Alles doof, keine Viren

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babymika 05.10.10 - 10:14 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich war am Donnerstag beim ersten Gyn Termin, alles war prima, Fruchthöhle war da, Dottersack war da, Baby sehr klein aber er meinte es sei da.
Freitag leichte Blutungen wieder zum Doc. Krankmeldung und Ruhe.
Am Montag immernoch Blutungen, Gyn hat mir die Äderchen am Mumu verödet und ich muss Utrogest nehmen, da der Mumu auf geht.
Nun hab ich lauter weise und graue Fetzen am Finger, wenn ich die Utrogest einführe und mega Angst mein Baby zu verlieren.

Hat eine von euch auch so eine Erfahung gemacht, mit gutem Ausgang.??
Ich würd euch so gern viele Viren schicken, aber erst, wenn alles sicher ist

Liebe Grüße
Christine

Beitrag von wartemama 05.10.10 - 10:16 Uhr

Wenn Du solche Angst hast: Ab zum Arzt, aber sofort! Zumindest anrufen!

#blume

Beitrag von babymika 05.10.10 - 10:18 Uhr

Bin ja jeden Tag beim Doc, es heißt nun warten und hoffen

Beitrag von nicki06 05.10.10 - 10:18 Uhr

Hallo...Lass dich mal#liebdrueck. Ich denke,dass dir hier niemand wirklich helfen kann. Rufe beim Arzt an,dann hast du Gewissheit....Ich drück dir die Daumen,dass alles gut geht:-)

Lg. Nicole

Beitrag von sparla 05.10.10 - 10:18 Uhr

Hi,


geh zum Arzt #schock

Sparla

Beitrag von niccy79 05.10.10 - 10:18 Uhr

Sofort ins KH , Satg denen was du hast und das du so zeugs an den fingern hattest .....!!!!!!
Die können manchmal mehr machen als ein normaler FA ...

Ich wünsche dir alles erdenkliche Glück !!!#kuss

Beitrag von s1na 05.10.10 - 10:22 Uhr

Genau ab zum arzt. stell die Frage mal bei SS Forum da gibt es vielleicht mehr Frauen die das hatten. Denn viele die hier sind nich nie ss gewesen.

SOLL ABER KEIN VERTREIBEN AUS KiWu SEIN
Viel glück

Beitrag von miss-bonjovi 05.10.10 - 10:27 Uhr

Also ich würde an deiner Stelle auch gleich ins KH! Absolute Bettruhe sehr wahrscheinlich.
Ich drück dir die Daumen das alles gut geht!
#liebdrueck

Beitrag von babymika 05.10.10 - 10:33 Uhr

Danke für eure Antworten,

Ich bin ja täglich beim Doc und tu was er sagt.
Ich liege nur rum und verhalte mich ruhig.

Im SS-Forum bekam ich keine Antwort

Beitrag von schne82 05.10.10 - 10:38 Uhr

würde trotzdem deinen FA anrufen und ihm deine SItuation schildern
viel Glück!!!

lass uns wissen, wie es weiter geht. #liebdrueck

Beitrag von mucla 05.10.10 - 10:51 Uhr

Hallo Christine,

die weissen und grauen Fetzen sind bestimmt "Reste" vom Utrogest -das löst sich vermutlich auf und ein bisserl was wird dann auch ausgeschieden.

Ansonsten hilft jetzt leider nichts ausser abwarten, Ruhe bewahren und hoffen #liebdrueck.
Wenn es mit den Blutungen wieder los geht, ab zum Doc.

LG, Mucla

Beitrag von awachen78 05.10.10 - 10:57 Uhr

Hallo Christine,

die weißen Fetzen kommen garantiert vom Utrogest, versuche Dir da wenig Sorgen drüber zu machen.

Ich habe es vor und während meiner ersten SS nehmen müssen und auch jetzt schon wieder 3 ÜZ lang und das sind die Reste, die Hülle, das Erdnussöl, welches als Trägerstoff genutzt wird...

Bald können wir uns kein Baby mehr leisten, weil ich unsere Rücklagen komplett für Slipeinlagen ausgeben mußte ;-)

Ich drücke Euch die Daumen!!!