Mönchspfeffer bei kurzem Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miranda80 05.10.10 - 10:21 Uhr

Hallo zusammen,

ich war gestern bei meinem FA. Ich habe ihr erzählt das ich immer eine recht kurze zweite ZH habe.... Insgesamt habe ich einen ZK von 25 Tagen. Sie hat mir jetzt Mönchspfeffer verschrieben und gemeint, da müsste sich der ZK so bei 27 oder 28 Tagen einpendeln. Ich solle den jetzt mal bis Dezember nehmen, weil dann muss ich eh wieder zur Routineuntersuchung hin.

Kennt sich damit jemand aus?

Grüße

Beitrag von stedine 05.10.10 - 10:25 Uhr

Hallo,
ja so geht es mir auch. Mein Zyklus liegt bei so 21-30 Tagen. Nehme jetzt seit über 2 Wochen Möpf.
Im Moment glaube ich ich bekomm schon die Pest. Hatte sie zuletzt am 17.09.
Also mal schauen. Ich soll sie allerdings nur 60 Tage nehmen und dann Clomifen. Hoffe, dass es damit klappt.
Lg

Beitrag von sparla 05.10.10 - 10:25 Uhr

Hallo, also ich denke du kannst dich auf deine Fa verlassen;-)

wenn dann kennt sie sich doch aus nicht?

Habs auch schon genommen und hat geholfen aber mit Nebenwirkungen...
schlimme Alpträume..

Sparla

Beitrag von miranda80 05.10.10 - 10:27 Uhr

Hoffe echt, das mein ZK damit länger wird... sie verschreibt nur ungern richrtige Hormone... das macht Sie dann nur wenn man nicht auf normalem Wege schwanger wird...
Bin mal gespannt... heute hole ich das Rezept ab, war gestern leider nicht mehr vorrätig in der Apotheke....