tipps fürs Liebesleben

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Neuigkeiten 05.10.10 - 10:35 Uhr

Hallo!

seit ein paar Wochen ist unser Sexleben wieder total gut #verliebt, nachdem wir eine lange zeit eher zurückhaltend waren. Es ist aber immer gleich/langweilig.;-)
Nun ist meine Frage wie kann ich etwas neues ins Sexleben bringen und vorallem was? Habt ihr Tipps oder gibt es noch andere Foren indenen ich mir anregungen holen kann?

Wäre echt dankbar über antworten


lg

Beitrag von gunillina 05.10.10 - 10:53 Uhr

Lass deine Fantasie einfach spielen. Denk dir was aus, was dich reizen würde. Und schau dann, was das mit deinem Partner macht.

Manchmal wird alles schlagartig geiler, wenn du nur eine kleine Bewegung änderst.
Wenn du z.B. langsamer wirst, wo du sonst schnell warst.
Wenn du anstelle Sanftheit etwas Härte walten lässt.
Wenn du die Rolle wechselst. Also, wenn er bisher dominant war, mach ihn jetzt mal komplett fertig.
Oftmals ist es so, dass beim Oralverkehr z.B. immer alles gleich abläuft. Weil es sich so eingespielt hat. Verändere eine Kleinigkeit, vielleicht reicht das schon aus, um alles wieder spannend zu machen.
Viel Spass dabei!
G.

Beitrag von möchtichwissen 05.10.10 - 14:59 Uhr

Also das würde mich auch mal interessieren, ich bin eigentlich ein sehr erfinderischer Mensch, doch irgendwie macht mein Partner nicht so mit. Er dreht und wendet es dann wieder so, so wie es immer ist. Klar, der Sex macht auch Spaß aber es ist tot langweilig, man weiß genau, jetzt kommt das jetzt kommt das.... uhhhh.

dachte immer, Männer sind offen für Veränderungen, meiner aber glaub ich nicht so.

Bin mal gespannt auf viele Anregungen und sorry das ich Dir auch nicht weiterhelfen konnte.

lg katja

Beitrag von gunillina 05.10.10 - 15:12 Uhr

du kannst dir na klar auch ein pornos auf einschlägigen seiten ansehen.
aber ob es dann das wahre ist...

Beitrag von badguy 05.10.10 - 16:16 Uhr

Selber machen halte ich schon für besser. Da schaut man mal auf einschlägigen Seiten und bestellt sich Spielzeug, stellt neue Regeln auf, macht mal was Spontanes. Abwechslung kann man lernen. Man selbst findet das Sexleben totlangweilig hat aber keine Ideen, wie man was verändert? Glaub ich nicht. Jeder hat seine Träume, man muss nur den Mut haben, sie auszuleben. Es muss ja nicht die heiße Nummer mit Keira Knightly am Strand oder mit Mr. Clooney sein, die Mutti in der . Träume real machen. Ist so schwer nicht. Scheiß auf Pornos, zum Ansehen ganz nett aber wer von uns kriegt einen dreifach eingesprungenen Salto vom Kleiderschrank hin ohne anschließend drei Monate auf Krücken zu laufen?

Beitrag von gunillina 05.10.10 - 16:23 Uhr

Geh mir weg mit old-Georgie. Der kommt mir als Grossvater ins Haus, das war es dann aber auch. Sooo alt bin ich nicht, du... (ja, hübsch ist er ja)
Ich hab das mit dem Pornoschauen nicht ernst gemeint#gaehn (sind ja doch alle gleich). Es kam nur keine Response auf meinen Tipp weiter oben, den ich eigentlich gut fand, wenn auch eher vage gehalten. Aber was wissen denn wir, was die beiden für Vorlieben haben, hm?
Also, du und ich wir wissen es (äh, ach vergiss es).
Heb mir mal den Johnny auf, ja. Du/ihr könnt Orlando und Keira haben, ich nehm nur Johnny...#verliebt Ich film euch dann auch, wenn ihr mir vertraut... *harharhar*

Beitrag von cbf1000 05.10.10 - 17:33 Uhr

Vielleicht nicht gleich ins Bett gehen und irgendwas nachmachen!

Zum Liebesleben gehört doch auch Leidenschaft, und die entsteht nicht unbedingt, wenn du Turnübungen machst, oder alles mögliche zum spielen.

Ich mags am liebsten, wenn man zusammen essen geht, spazieren, baden, oder irgendwas, wo man sich NICHT haben kann, und dann einfach erotisch zärtlich zueinander ist, und so aufheizt, bis sich die Gelegenheit ergibt.

Wär auch langweilig (für mich), wenn meine Partnerin mit gespreitzten Beinen auf mich wartet, und sagt: "los gehts"

Beitrag von gunillina 05.10.10 - 18:31 Uhr

Mann stelle sich vor:

Er kommt von der Arbeit nach Hause, müde, abgekämpft. Er öffnet die Hausür, tritt ein, zieht seinen Mantel aus, stellt die Schuhe weg, löst die Krawatte und geht ins Wohnzimmer. Dort will er sich einen Drink genehmigen.
In seinem breiten, schönen Ledersessel jedoch (oh Schreck), sitzt die Frau seines Lebens. Bekleidet nur mit einem Glas vom Feinsten und einem paar wunderbarer Netzstrümpfe. Sie hat ihr eines Bein lasziv über die Sessellehne gelegt. Frisch rasiert (jaja, Zensur, ich weiss), frisch geduscht und mit einem wunderbaren Lächeln im Gesicht. Sie sagt jetzt aber nicht etwa: "Los geht's".
Nein, sie sagt: "Ich habe auf dich gewartet..."
Und dann kommst du und sagst, so willst du nicht erwartet werden????? Also, bitte...#nanana
Wenn nicht so, wie dann, um Himmels Willen!!!
Die Männer werden aber auch immer anspruchsvoller.
#aerger

Beitrag von badguy 05.10.10 - 19:07 Uhr

Du glaubst gar nicht wie schwierig das heute für einen Mann ist!

Pretty Woman, sie nur mit Krawatte bekleidet "Ich hab dir was mitgebracht!" Er: "Schöne Krawatte!"

Der Mann von heute ist kein schwanzgesteuertes, visuell Erregbares Etwas mehr... #schein#schein#schein






















































#rofl#rofl#rofl

Ich halte es mit Meg Ryan in Top Gun

Goose, du toller Hengst

Das bin ich Baby

Schaff mich ins Bett oder ich wechsle das Revier

Zeig mir den Weg Baby


Ich liebe es...

Beitrag von gunillina 05.10.10 - 19:23 Uhr

Ich bin enttarnt.
Aber ihr wollt es ja unbedingt GANZ besonders. Wie auch immer DAS dann sein mag...#augen

Beitrag von badguy 05.10.10 - 19:56 Uhr

Emanzipation ist gefragt... #rofl#rofl#rofl

Beitrag von gunillina 05.10.10 - 20:23 Uhr

Genau: Macht euren Kram doch allein!
#cool

Beitrag von cbf1000 06.10.10 - 09:56 Uhr

hab ja auch gemeint, dass irgendwas ned passt, wenn einen die Partnerin nur erregt, wenn sie sich nackt "anbietet".

Meine Süße zum Beispiel find ich auch einfach so geil (n anderes Wort fällt mir grade nicht ein...) - auch, wenn sie grade den Keller aufräumt in ihren alten Klamotten......... is einfach der Blick, und die Art wie sie küßt.......