Welcher sitz ist mit isofix?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sommertraum0884 05.10.10 - 10:36 Uhr

Guten tag! unser maxicosi tobi ist langsam so eng (im feb wird sie drei) u auch der bezug schaut schrecklich aus. Ich lege nun geld zurück für einen neuen u diesmal soll es einer mit diesem isofix sein, da unser neues auto die vorrichtung dazu hat.

Habt ihr empfehlungen für mich? Freu mich über feedback #winke

Beitrag von fbl772 05.10.10 - 10:45 Uhr

Hallo,

wir haben den Maxi Cosi Priorifix in beiden Autos und sind sehr zufrieden damit. Durch das Isofix sitzt er bombenfest. Er hat eine gute Breite (unser Kleiner hat breite Schultern :-)) und Kopffreiheit zum am Seitenfenster rausschauen. Den Bezug ist abnehmbar und waschbar.

LG
B

Beitrag von zwillinge2005 05.10.10 - 11:43 Uhr

Hallo,

war der Tobi neu? Was ist mit dem Bezug passiert? Eng darf der Sitz ruhig sein. Sonst bietet er keine Sicherheit.

Deine Tochter darf darin sitzenbleiben bis sie 18 kg wiegt und bis die Oberkante des Sitzes in Augenhöhe ist.

Anschliessend haben wir den Römer Kidfix gekauft. Den Tobi haben wir fast drei Jahre benutzt und die Sitze sehen aus wie neu.

LG, Andrea

Beitrag von littleblackangel 05.10.10 - 12:52 Uhr

Hallo!

Ist sie denn so groß und schwer? Letztens hast du doch die Jacke von Tchibo gesucht und die in Gr.86/92...mein Sohn wächst so langsam aus der Größe raus und hat beim Tobi die Kopfstütze gerademal auf der zweiten Stufe, die Enge ist besser so!

Und bis Februar ist noch eine Menge Zeit, die Sitze der nächsten Stufe sollte man eigentlich erst zum 4Geburtstag einführen...

LG

Beitrag von sommertraum0884 05.10.10 - 14:04 Uhr

ich hatte eigentlich an den gedacht: (da sie noch total klein u zierlich ist)

http://cgi.ebay.de/CYBEX-PALLAS-FIX-ISOFIX-RAVEN-NEU-/230517051640?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item35abe310f8

der tobi hatte ein minilöchlein u bevor ich es zunähen gekonnt habe, rupfte es meine tochter während einer autofahrt richtig auseinander, mit nähen ist da nichts getan. Auch ist er schon vom vielen waschen völlig verblichen, einfach schmuddelig. Daher der sitz vielleicht?

Beitrag von fbl772 05.10.10 - 14:41 Uhr

Wenn ihr nur kurze Strecken fahrt, kann ich mir den Fangkörper vorstellen.

Schwieriger stelle ich mir es bei längeren Fahrten vor - kann man mit dem Fangkörper vorndran auch spielen und lesen und beim Essen wird vermutlich der Fangkörper als erstes ziemlich belastet werden?

VG
B

Beitrag von lucas2009 05.10.10 - 14:06 Uhr

Huhu,
ja da gebe ich dir recht.Ich kriege irgendwann ein ähnliches Problem. Mein Sohn knapp 21 Mon. ist bereits 92 cm groß. Habe die Kopstütze vom King Plus und vom Tobi bereits in der Vorletzten Raste... Und dann?
Bis zum 4. Geb. haben wir echt noch LAAAANNNGEEEE Zeit.