Was macht sie da bloß?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jupiterjones 05.10.10 - 10:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin in der 28. SSW und meine Kleine ist gerade extrem aktiv... und manchmal veranstaltet mein Mäuschen Dinge in meinem Bauch, da kann ich mich bloß fragen, was genau sie da macht! (An arge Tritte habe ich mich ja bereits gewöhnt und aufgrund ihrer Lage gehen die glücklicherweise noch nicht in die Rippen *aua*.) Aber was sie macht, fühlt sich an, als ob sie mich - komischerweise fast immer genau an der gleichen Stelle - von innen richtig "kitzelt". Das ganze ist teilweise so fest, dass es schmerzhaft wird. Wie gesagt, es ist fast immer die gleich Stelle (rechte Bauchseite); besonders scheint es sie zu ärgern, wenn ich drauf liege *grrr*.

Und eben zubbelte es so dolle für vielleicht 10 Sekunden von innen an meinem, dass ich dachte, dass irgendwas reißt. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass das geht, aber es fühlte sich wirklich so an, als ob sie an der Nabelschnur zerrt... und dazu zuckt sie so komisch... alles sehr seltsam!

Ich bin jetzt zwar nicht panisch, aber ein wenig beunruhigt es mich schon. Hat eine von euch schon mal ähnliches erlebt? Wie würdet ihr sowas deuten? Würdet ihr euch bzw. sollte ich mir deshalb Sorgen machen?

Danke für eure Antworten und liebe Grüße
Sabrina mit Mäuschen (28. SSW)

Beitrag von maries-mami 05.10.10 - 10:59 Uhr

So gehts mir auch :-)
Beim Autofahren ist es ganz schlimm, fühlt sich auch so
an, als würde etwas in mir platzen und sie tritt fleißig
dagegen #rofl
Manchmal hab ich auch das Gefühl, sie streckt sich und
zerquetscht mir alles.
Bin gespannt wie das noch wird. Bin ja erst in der 24.Woche :-)


LG

Beitrag von xsalinax 05.10.10 - 11:04 Uhr

Das wird nicht besser:-)
Meine Kleine ist immer noch derart aktiv, dass mein Bauch von außen wie die Alpen aussehen. Gipfel und Täler #rofl. Leute die mir gegenüber sitzen amüsieren sich prächtig, weil sich mein Bauch von rechts nach links und zurück bewegt. Ist manchmal echt unangenehm - vor allem nachts. Aber lieber so als zu ruhig, dann weiß ich, dass die Kleine da drin da ist.
Sorgen hab ich mir deswegen noch nie gemacht.

LG xsalinax 35.SSW

Beitrag von maries-mami 05.10.10 - 11:06 Uhr

Da freu ich mich schon drauf, wenn es nicht mehr "nur" zuckt,
sondern richtige Beulen gibt :-D

LG

Beitrag von xsalinax 05.10.10 - 11:13 Uhr

Ja ist schon irgendwie cool, wenn man versucht rauszufinden was das wohl für ein Körperteil ist:-) Manchmal richtig groß und manchmal nur ganz kleine Beulen. Ich glaub ich werde es schon ein bisschen vermissen...

Aber der Gesichtsausdruck meines Mannes waren echt der Brüller als er das zum ersten Mal gesehen hat.

Und am liebsten mag ich´s wenn es durch ihre Bewegungen in der Badewanne Wellen gibt :-)

Beitrag von maries-mami 05.10.10 - 11:16 Uhr

#verliebt
Wann fing es bei Dir an, dass es nicht mehr nur ein Zucken war?

Beitrag von xsalinax 05.10.10 - 11:26 Uhr

ich glaub das habe ich jetzt so 8 -9 Wochen.
Beim ersten ctg in der 29. SSW war es enorm, das hat sie gar nicht gewollt :-)
Besonders geholfen hat die Spieluhr auf dem Bauch, auf die reagiert sie immer #verliebt

Beitrag von maries-mami 05.10.10 - 11:34 Uhr

Ne Spieluhr hab ich auch, aber meine schläft davon ein,
oder wird zumindest ganz ruhig :-)

Aber sobald Jemand den Bauch anfasst strampelt sie wie
wild dagegen :-D

Hast den Mandarinen-Test schon gemacht? Kann es kaum
warten bis ich das mal probieren kann. Da gibts bei youtube.de
irgendwo ein Video, bei dem eine Schwangere eine Mandarine
auf ihren Bauch legt, und das Baby diese immer wieder wegtritt #verliebt
So süß :-)

Beitrag von jupiterjones 05.10.10 - 11:10 Uhr

Ich mache mir ja eigentlich auch keine großen Sorgen, jedenfalls nicht wegen der Tritte... das fühlt sich ja auch irgendwie "normal" an und darf wegen mir auch gerne doll und häufig sein - da hab ich wenigstens das Gefühl, dass alles o. k. ist!

Nur dieses "Reißen" von innen, was sich so anfühlt, als würde sie an der Nabelschnur zerren, und das starke Zucken meiner Maus, das hab ich erst seit kurzem... und das fühlt sich halt irgendwie seltsam an...