schwerer heben.. zum Ende der schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laralaura 05.10.10 - 11:13 Uhr

hey

ich hab mir grade die frage gestellt, ob man denn am ende also so ab 38te Woche wieder schwerer heben darf und sich bisl mehr anstrengen...
ob so das baby vielleicht sogar sich eher auf den weg macht?
oder ob das irgendwie doch gefährlich noch ist?


ich weiß eigentlich garnet richtig warum man net schwer heben soll in der SS?
habs nur nie gemacht jetzt mehr*g*
weil ich immer "geschimpft" worden bin von meiner mama und so.. *g*

Beitrag von thalia72 05.10.10 - 11:19 Uhr

Hi,
dein Beckenboden wird`s dir danken, wenn du nicht so schwer hebst. Eine intakte SS kann ja so schnell nichts erschüttern, ob sie sich dann wirklich eher auf den Weg machen#kratz
Ich bin jetzt aber auch wieder etwas leichtsinniger und trage den Großen doch ab und zu mal, das hatte ich mir seit den 30er SSW verkniffen.

vlg tina + justus 17.06.07 + #eiboy38.SSW

Beitrag von mimiblue 05.10.10 - 11:47 Uhr

wie kann man sowas fragen? Du kannst Dir doch denken womit das zusammenhängt.... sorry aber solche Fragen sind überflüssig

Beitrag von laralaura 05.10.10 - 11:49 Uhr

hä was hast du denn?????#kratz

na schwer heben soll man nicht dacht ich damit man keine wehen bekommt oder so, und keine frühgeburt.

wo is jetzt das problem für dich an meiner frage?????? manoman

Beitrag von mimiblue 05.10.10 - 11:51 Uhr

SORRY - habs wohl falsch aufgefasst ..... tut mir Leid.... #winke