Schwanger??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sibelb 05.10.10 - 11:31 Uhr

Hallo İhr Lieben,

Habe schon seit laengerem ein Kinderwusch und habe alles ausprobiert.
Hatte immer einen Zyklus von 28 Tagen seit ca 5 Monaten sind es 23 Tage.
Meine letzte war am 11.09.2010 .letzte Woche hatte ich schlimme Unterlaib schmerzen und die naechate Mens sollte gestern kommen,ıst aber nicht.
Meine Frage waere kann der Zyklus sich wieder aendern also laenger als 23 Tage bin richtig nervös.

Beitrag von wartemama 05.10.10 - 11:32 Uhr

Die Mens kann sich wieder verschoben haben.

Weißt Du denn, wann Dein ES war? Führst Du ein ZB oder benutzt Ovus?

#winke

Beitrag von sibelb 05.10.10 - 11:34 Uhr

Hallo ,

Hatte ihn am 20 İch merke İhn, führe nichts wartemama,

Danke für deine Atwort

Beitrag von majleen 05.10.10 - 11:38 Uhr

Das Problem mit dem merken ist, daß es nicht unbedingt der ES sein muß. Auch in der KiWuPraxis hat man mir immer wieder gesagt, daß der Mittelschmerz vor, während und nach dem ES sein kann.

Beitrag von majleen 05.10.10 - 11:33 Uhr

Der Zyklus kann sich immer wieder mal ändern. Der Körper reagiert eben auf die Bedingungen. Z.B. Krankheit, Stress...Mein Zyklus ist zwischen 26 und 29 Tagen.
Wie lange versucht ihr es denn schon und was habt ihr probiert? Wart ihr schon in einer KiWuKlinik?

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von sibelb 05.10.10 - 11:38 Uhr

Liebe Majleen

seit 10 Jahren schon ..Habe 3 Mon serophene genommen danach Gonal f
und sollte jetzt eine pause einlegen.

Beitrag von majleen 05.10.10 - 11:43 Uhr

Und sind die Eileiter frei? Sonst bring es ja leider nichts. 10 Jahre sind natürlich eine Ewigkeit. Wie hält man das aus?
Würdet ihr auch nen Schritt weiter gehen? Also IVF oder ICSI? Nach 10 Jahren ist es mit der Hoffnung sicher auch nicht mehr so einfach. Wünsche dir viel Glück #klee#pro

Beitrag von kumuzo 05.10.10 - 11:37 Uhr

am besten wartest du noch ein kleines bisschen und machst dann mal nen test, wenn bis dahin noch nix eingetrudelt ist.

kann alles möglich sein!!!

bei mir hatte sich die mens auch mal von 26 auf 35 tage verschoben. den nächsten monat waren´s dann wieder 26 tage.

aber bei meiner ersten ss hatte ich exakt die selben anzeichen wie du sie beschreibst!

drück dir auf jeden fall die daumen und wünsch dir viel glück!
#klee#klee#klee

Beitrag von sibelb 05.10.10 - 11:47 Uhr

Danke euch für die Antworten .Danke Kumuzo.

Beitrag von schlawienchen79 05.10.10 - 12:00 Uhr

Alles was zwischen 24 und 34 Tagen liegt, ist normal.
Zeig doch mal dien Blätter her, damit ich mir ein Urteil bilden kann