Was schenken? Mein Sohn wird 2 bin planlos!!

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von allice 05.10.10 - 11:47 Uhr

Oh man
Jetzt geht es wieder los mein Sohn wird im Januar 2 Jahre alt!
Weihnachten ist auch bald und bin momentan total hilflos was ich ihm schenken soll!
Habe ein paar Ideen!
Er findet die modelleisenbahn von seinem Opa so toll und spielt stundenlang mit ihm bin am überlegen ob ich ihm die Thomas märklin einsenbahnkaufe!!
Wo er dann mit Opa papa oder mir dann spielen kann!
Er findet aber auch den elektrischen Pluto toll der mit der Hundeleine der bellt und läuft!
Meine Freundin hat auch ein Kind die haben den v smile Konsole die findet er auch Klasse finde ihn dafür aber noch etwas klein!
Die Spiele sind ja erst ab 3 Jahren!

Zu Nikolaus bekommt er eine caillou DVD den liebt er da erklären die Weihnachten usw,, und einen kleine schoki Nikolaus!

Was schenkt ihr?
Bin ratlos es gibt ja so viel man kann überall sein Geld los werden!

Beitrag von h-m 05.10.10 - 12:30 Uhr

Eine Spielkonsole für einen knapp 2-jährigen würde ich auch nicht kaufen.

Die Idee mit der Eisenbahn finde ich gut. Meinst Du, eine richtige Modelleisenbahn ist robust genug? Ich würde in dem Alter eher eine Holzeisenbahn, oder die von Lego Duplo, verschenken. Da gibt's auch Sets mit Thomas & Freunden. Gerade die von Duplo lässt sich dann auch super mit anderen Duplo-Sachen kombinieren, sprich Figuren können mitfahren, Steine können in die Waggons geladen werden oder man kann Bahnhöfe etc. bauen.

Ansonsten vielleicht etwas für draußen: ein Schlitten, ein Anhänger für's Bobby Car (falls vorhanden) oder ein Laufrad.

Beitrag von allice 05.10.10 - 12:39 Uhr

Er hat ja schon so eine Eisenbahn!
Er findet die modelleisenbahnen so toll er dürfte dann solange er noch so klein ist nur unter Aufsicht damit spielen!!
So lange er noch so klein ist!!
Spielsachen für draußen haben wir jedemenge!

Beitrag von h-m 06.10.10 - 10:48 Uhr

Ach so. Dann ist es ja echt schwer.

Hm, bei meiner Tochter wäre das nicht so gut angekommen - ein Geschenk, womit sie nur unter Aufsicht spielen darf. Aber klar, das kann bei Deinem Sohn ja ganz anders sein.

Beitrag von conny3006 05.10.10 - 15:52 Uhr

Kommt drauf an, was Du ausgeben möchtest.

Er kann schon gut mit Finger, Hand umgehen ;o)

Eine Holzeisenbahn-Brio zum selber zusammenbauen.
Oder die von Haba, da gibt es sehr viele Kullerbahnen zum kombinieren.

Eine Kinderküche (ja auch Kungs können das)

Oder eine Werkbank mit Helm, Säge, Nägel -allerdings meist aus Plastik.

Ein schönes Puzzle mit 20 Teilen oder weniger

Ein Dreirad?
Laufrad?

Liebe Grüße#winke

Beitrag von allice 05.10.10 - 19:45 Uhr

Er hat ja schon so eine Eisenbahn!
Er findet die modelleisenbahnen so toll er dürfte dann solange er noch so klein ist nur unter Aufsicht damit spielen!!
So lange er noch so klein ist!!
Spielsachen für draußen haben wir jedemenge!

Beitrag von mirja 05.10.10 - 20:19 Uhr

Eine DVD? Hallo, der ist noch nicht mal zwei! Die können da erklären, was sie wollen, das wird er nicht aufnehmen können!

Wieso muss ein Kind eigentlich zum Nikolaus auch schon Geschenke bekommen? Tut es nicht ein Säckchen mit Apfeln, Nüssen und einem Lebkuchennikolaus? Schade, dass sie klassischen, einfachen Sachen durch irgendwelchen Konsummist ersetzt werden müssen....

Einem 2jährigen würd ich was ganz einfaches schenken ( ein Holzspiel, eine Motorikschleife, ein Buch zum Vorlesen...). Mehr überfordert so ein Kind doch, das ist doch schon völlig hin und weg von dem Baum, den Kerzen, den Liedern....etc. So was ist viel wichtiger und schöner als tausend Geschenke.

Schade, dass die Geschenke immer so im Vordergrund stehen, man kann so ein Weihnachtsfest doch so schön gestalten, ohne die Geschenke so in den Vordergrund zu rücken.

Beitrag von conny3006 05.10.10 - 20:31 Uhr

...gebe Dir da vollkommen Recht

Beitrag von allice 05.10.10 - 23:32 Uhr

Nein Geschenke haben damit nichts zu tun!
Ihr wisst nicht wie wir Weihnachten feiern!
Und urteilt nicht Frechheit!
Er bekommt eine DVD zu Nikolaus und wird nicht mit Tonnen von schoki zugekippt !
Und zu Weihnachten bekommt er nur ein Geschenk von uns und Geld von Oma und Opa und das geht in seine Spardose!!
Und redet nicht das die Geschenke im Vordergrund stehen !
Urteilen kann ich auch!!
Das ist eine Leichtigkeit!!
Kopfschütteln!!
Andere bekommen zu Nikolaus ja schon Geschenke wie zu Weihnachten und Weihnachten bekommen sie die Geschenke von Weihnachten Geburtstag und Ostern zusammen!
Das finde ich schlimm und ohne die anderen Sachen die sie zwischendurch noch bekommen!