SST

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flexi 05.10.10 - 12:00 Uhr

Hi,

ich habs mal wieder nicht ausgehalten. Bimn heut ES+6 oder 8 und hab nen Clear Blue mit Kreuz gemacht.

Jetzt seh ich nicht nur den wagrechten Strich beim Kreuz, sondern noch einen ganz dünnen und ganz hellen Strich, der ein Kreuz daraus macht.

Kann es sein, dass es wirklich geklappt hat??? ZB hab ich nicht. Kann leider auch kein Foto machen, da man nix erkennt, weil der Strich wirklich so zart(dünn und nur leicht zu sehen) ist.

Wem ist es auch mal so gegangen? Wann soll ich nochmal testen, um zu sehen ob der Strich dann intensiver ist??

Ich hätte es nicht machen sollen, ich hätt noch warten sollen.

Alex

Beitrag von emily86 05.10.10 - 12:02 Uhr

ES+6 wäre noch viiiiiel zu früh!

selbst ES+8 ist noch relativ früh!

Ich mag den +-CB nicht, weil man da irgendie noch mehr raten muss..

warte noch paar tage und teste nochmal!

Beitrag von tinabj82 05.10.10 - 12:08 Uhr

Hey Alex!

Hab damals, als ich schwanger wurde auch einen Test gemacht, der nur ein gaaaanz schwaches positiv Ergebnis angezeigt hat!

Habe dann einen digitalen Test von CB gemacht...der "schwanger" angezeigt hat! Das war eindeutig!!!

Bleib tapfer und warte noch ein bissl...du weißt doch, dass dein hcg Wert ständig steigt, wenn du wirklich schwanger bist!

Ich drück dir die Daumen!!!

Muss auch noch bis Freitag hibbeln.... wünschen uns ganz doll ein zweites Kind!!!

LG

Beitrag von schlawienchen79 05.10.10 - 12:09 Uhr

Viel zu früh zum Testen. Habe letzten Zyklus bei ES+10 positiv getestet und zwei Tage später kam die Mens. Immer bis NMT warten oder am Besten einen Tag danach. Du bist sonst enttäuscht und weißt dass du einen Abgang hattest bzw sich das Ei nicht eingenistet hat...

Beitrag von wartemama 05.10.10 - 12:09 Uhr

Ich verstehe das nicht.... warum wird hier so oft viel zu früh getestet? #kratz

Natürlich kann ich die Ungeduld nachvollziehen - mir geht es ja nicht anders in der 2. ZH.

Aber es nützt doch nichts! Und egal, was der Test sagt: Ihm wird sowieso kein Glauben geschenkt: Man ist also genau so schlau bzw. hibbelig wie vorher.

Testen? Erst am NMT, so seh' ich das. #pro

#blume

Beitrag von n811e 05.10.10 - 12:18 Uhr

dem geb ich vollkommen recht. ich führe ein zb und warte immer bis zum 18. ht. dann ist eine schwangerschaft so gut wie sicher. leider hab ich bisher immer meine tage um den 14. ht bekommen. :-D