himmbeerblätterkräutertee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von joschibaby 05.10.10 - 12:05 Uhr

hallo,
hab am 25 oktober et und hab mir heut erst den himmbeerblätterkräutertee gekauft, bringt es noch was wenn ich heut damit anfange?????????
weiss jemand wieviel ich davon trinken kann am tag auf der verpackung steht nichts,
danke
lg

Beitrag von amelie10 05.10.10 - 12:07 Uhr

Himmbeerblätterkräutertee?!?

Was kann der denn?? Hab davon noch nichts gehört.. muss man das trinken? Ich hab am 01.11. ET und mir hat niemand gesagt das ich irgendwelche Tee´s trinken soll #kratz

lg Steffi (36+2)

Beitrag von nadinsche77 05.10.10 - 12:09 Uhr

Guck mal hier:


http://www.babyclub.de/magazin/schwangerschaft/geburtsvorbereitung/himbeerblaettertee.html

Da steht "ab der 37. SSW", dann kannste ja direkt damit loslegen.

LG

Beitrag von joschibaby 05.10.10 - 12:12 Uhr

#danke

Beitrag von summer07 05.10.10 - 12:10 Uhr

hab ihn in der ersen SS schon 3mal täglich getrunken ( 1tasse - 1 teelöffel) und er soll daunten einen scheidenriss verhindern, da ihm nachgesagt wird, dass er daunten alles schön weich macht ;)

also ich bin (vielleicht deswegen) nicht gerissen ;)

klar bringt es was wenn du auch jetzt erst startest.... mach dir direkt einen :))

Beitrag von kathibutterfly 05.10.10 - 12:18 Uhr

Hey,
ja hab den auch, meine Hebamme hat am Samstag gesagt ich soll ab jetzt 2 Tassen pro Tag trinken, nächste Woche dann 3 und übernächste.....falls nicht schon erledigt :-) dann 4
Bin jetzt 37+5
Kannst auch ein bischen Zitrone oder Honig reintun.......so jedenfalls die Empfehlung.
Ich trinke den pur, da mit Honig meine Zuckerwerte spinnen.

lg
Kathi#winke

Beitrag von minala 05.10.10 - 12:25 Uhr

Hi

Mir hat mein FA den verschrieben, da ich da unten schon alleine beim ertasten des Muttermundes Schmerzen hatte:-[ und ich darf da ich 40 SSW bin den jetzt als Kanne trinken#schwitz er meinte möglichst viel. In der ersten SS hatte ich ihn nicht und brauchte einen Schnitt der dann noch gerissen ist und innen bin ich auch noch mal gerissen:-[. Also ich hoffe es hilft was#zitter , werd dann mal berichten warte täglich dass es los geht. Laut Ultraschall ist Termin 06.10 mal sehen laut Blutung 12.10. aber das kann eigentlich nicht sein da ich ungefähr weis wann wir spaß hatten wo es geklappt hat. Aber gut ich hab damals Utrogest bekommen so dass das nicht so ganz klar ist. Hoffentlich geht es bald los, hab heute Nacht kaum ein Auge zu getan hab alles versucht Badewanne heiße Milch Fernsehen spazieren gehen nix.. hab kein Auge zu bekommen.

Allen mit Oktobis alles Gute für die Entbindung.#liebdrueck
















Beitrag von jasfeanmi 05.10.10 - 12:36 Uhr

Tag!
Ich hab auch am 25. ET! Trinke den Tee schon. Fang du ruhig noch an, der schadet mit Sicherheit nix. Da du schon so weit bist, trink mindestens 3 Tassen (grosse Becher!) am Tag. Manchmal ist es ratsam ein Pause einzulegen, wegen einer Art Überstimulation... Ich trink immer gute drei bis vier Tage, mache dann einen Tag Pause und starte von Neuem.

Du musst einen TL auf eine Tasse geben und den dann 10 Min ziehen lassen. Das Gebräu bewirkt zusätzlich zum geschmeidig werden, eine Darmentgiftung. Hab ihn schon bei meinem Sohn getrunken und bin weder gerissen, noch geschnitten worden... Ob´s nu daran lag... naja, hab halt keine Vergleichswerte. Aber egal, er schadet nix!

Prosit!