Wo gibt's fröhliche Jungsmode?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rain72 05.10.10 - 12:07 Uhr

Hallo allerseits#winke,
die Frage steht ja eigentlich schon oben. Mein Sohn ist knapp 3,5, braucht Kleidergröße 116, und alles was es gibt ist braun, grau, dunkelblau - wenn irgendwo ein dunkelgrüner Streifen ist, empfindet man das schon fast als fröhlichen Farbtupfer.... Gibt es denn nirgendwo etwas bunteres?? Er soll ja nicht wie ein Clown rumlaufen, aber ein paar fröhliche Farben wären doch auch mal was. Aktuell suchen wir nach einer Winterjacke, aber die sind alle so "grau in grau", mehr auf "cool" als auf "nett" gemacht. Ich denke immer, sowas kann er ja dann anziehen, wenn er älter ist, aber mit 3,5? Oder wenigstens mal ein nettes Motiv als Aufdruck oder Aufnäher - bei Mädchen gibt's da eher noch mal was mit Schmetterlingen oder Blumen. Aber für Jungs? Die haben dann höchstens nochmal einen Aufnäher "University"#rofl
Lang genug gejammert - hat jemand von Euch einen "Geheimtipp"??
LG
rain72

Beitrag von claudi2712 05.10.10 - 12:10 Uhr

vielleicht gefällt´s ja:

www.vertbaudet.de
www.kinderbutt.de
www.jakoo.de


Da geht´s recht "bunt" zu - aber nicht "Augenkrebsverdächtig":-)

Lieben Gruss
Claudia

Beitrag von agostea 05.10.10 - 12:11 Uhr

An was denkst du denn? So "fröhliche" Sachen wie Bob der Baumeister, Winnie the Pooh oder sowas? Ansonsten kaufe ich bevorzugt bei H&M, bis auf die Jakcen ist da einiges bunt.

Gruss
agostea

Beitrag von rain72 05.10.10 - 12:40 Uhr

Ach so, das hätte ich vielleicht dazu sagen können: Mit diesem ganzen Merchandising-Kram wie Bob der Baumeister, Winnie the Pooh #schock und Konsorten kann man mich jagen....
Und Du hast Recht: Jacken sind in dieser Hinsicht vielleicht auch das schwierigste - sonst gibt es wenigstens nochmal rote Blockstreifen...
LG

Beitrag von rienchen77 05.10.10 - 13:20 Uhr

ich mag auch keine dusseligen Komerzaufdrucke auf den T Shirt und Pullovern... oder gar wenn was drauf geschrieben steht....warum um gottes Namen muß was geschrieben stehen auf den Sachen und dann noch in Englisch und wenn man das übersetzt ist es der reinste schwachsinn...

Beitrag von rain72 05.10.10 - 13:57 Uhr

Genau so geht's mir auch! Aufschrift geht höchstens noch, wenn's irgendwie ganz witzig ist (wir haben ein Shirt von Bob der Bär (Kaufhof), auf dem steht "Wasser ist zum Matschen da") - geht noch, aber eigentlich müsste gar nichts draufstehen, zumal sich mein Dreijähriger mit dem Lesen noch etwas schwer tut#schwitz
Wir vermeiden ja Shirts mit Aufschrift, aber ein paar haben wir doch, und da fragt man sich wirklich, warum ein Dreijähriger mit einem Shirt rumlaufen soll, auf dem
"University"
"College Summer Camp 1985"
"Surf School - Not for beginners" steht#klatsch
Aber es ist glaub ich ein allgemeines Problem, dass Kinderklamotten eben nicht als Kinderklamotten, sondern als "kleinere Sachen für Erwachsene" entworfen werden (wobei ich auch bei Erwachsenen nicht so auf diese dusseligen Aufschriften stehe, aber das nur nebenbei). "Lustig" ist es auch, für meine jetzt 5jährige Tochter Kleidung finden zu wollen: Die trägt jetzt 122/128 und in der Größe gibt es von den meisten Firmen nur die Kollektion, die dann bis 164 geht, also für Jugendliche. Das heißt dann tiefe Ausschnitte, figurbetonte Schnitte und ähnliches#schock Mit Blümchen ist da leider meist auch nichts mehr#schmoll
Na ja, genug gejammert, irgendwas zum Anziehen haben wir bisher immernoch gefunden. Aber es ist schwierig...
LG
rain72

Beitrag von rienchen77 05.10.10 - 14:12 Uhr

also bei Family finde ich immer noch kindgerachte Mädchenkleidung in der Größe von 140.... andere Geschäfte haben da nur noch Teenagermode, C&A ist schon fast zu "cool" und Ladylike und nichts für meine 9 jährige...

Beitrag von yesse 05.10.10 - 12:19 Uhr

Hallo,

ich kann dir auch nur Jako-o empfehlen!!!

Mein Sohn ist fast 3 und ich hab dort grad ganz tolle Pullis aus der neuen Winterkollektion bestellt - in rot und grün mit Rittern drauf und in blau und orange mit Tieren (Eisbär, Robbe) und in beige und rot mit Echsen und Camelion. Mein Sohn und ich sind uns einig - die Sachen sind superschön. Und die Qualität stimmt - auch nach etlichen Wäschen sehen die Sachen noch top aus (wir hatten letztes Jahr auch Pullis daher).

Viele Grüße
Yesse

Beitrag von gghm 05.10.10 - 12:29 Uhr

Hallo,

ich kaufe alles bei vertbaudet.de
Die Sachen sind super und es gibt ne Kollektion die
heisst : Ich kann mich alleine anziehen.
Die finde ich sehr süß#pro

LG

Beitrag von rain72 05.10.10 - 12:54 Uhr

Vielen Dank schonmal für Eure schnellen Antworten!
Ihr habt Recht, bei vertbaudet und jakoo gibts farbenfrohe Sachen, die nicht gleich von irgendwelchen Merkwürdigen Zeichentrick-"Monstern" bevölkert werden. Allerdings gibt's das auch eigentlich nur auf Shirts (von jakoo haben wir einige schöne), Winterjacken sind auch dort eher dunkelblau (oder kosten 170 EUR, das wollte ich dann doch nicht ausgeben). Na ja, vielleicht muss die Jacke eben "trist" sein und wir peppen sie noch ein bisschen auf, mit ein paar netten Aufnähern oder einem bunten Schal....

Beitrag von ichw29 05.10.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

ich kenn dein Problem. Alle Zwerge rennen irgendwie im gleichen H&M Look rum. Oder riesen SpongeBob und Konsorten auf dem Shirt. Finde ich sooo schlimm.

Aber schau mal hier: www.trolligekids.de

Hier gibts schöne ausgesuchte Stücke.
Farbenfroh und qualitativ sehr gut.

Habe mir neulich für meine zwei was bestellt


lg ich

Beitrag von rain72 05.10.10 - 13:59 Uhr

Hallo,
die Sachen sind ja wirklich schön, vielen Dank für den Tipp!
(Wenn jetzt noch einer das "Kran-Sweatshirt-Design" als Winterjacke anbieten würde, wäre ich glaub ich bereit, dafür (fast) jeden Preis zu zahlen.....)
LG
rain72

Beitrag von giks 05.10.10 - 14:56 Uhr

Hallo!

Genau das Problem hatte ich auch, und habe gerade vorhin eine grüne Winterjacke von La Redoute bestellt. Eine orangene gibts es auch. Schau doch mal hier: http://www.laredoute.de/AT/de/bekleidung-la-redoute-kinder-jungen-2-12-jahre-mantel-et-jacken.aspx?categoryid=55501002

Gerade bei Winterjacken ist es ja auch wichtig, dass das Kind gut gesehen wird! Braun, blau und grau sind da nicht so tauglich...

Sonst gefällt mir auch Boden total gut - da ist übrigens der Online-Shop in England erheblich günstiger als der deutsche, und sie schicken auch ins Ausland: http://www.boden.co.uk/en-GB/Boys-Coats-Jackets.html#nav

Frohes Shoppen!

Angelika

Beitrag von lieserl 05.10.10 - 18:12 Uhr

Hallo!

Guck mal bei Jako-o oder bei dawanda.de!

Grüße
Lieserl

Beitrag von bamboo 05.10.10 - 20:12 Uhr

hallo,

exces hat hanz tolle winterjacken

http://image01.otto.de/pool/formata/2701274.jpg

http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-ArticleNo;sid=oXYp3NQUAy453Ji_yLcGtbgebWL_aaJSR2PlyAKh5HBWIOe9PTsZvX9Q5HBWIIPw1jsrZVbF?ArticleNo=896741&ls=0&CategoryName=&SpecialShopName=

die letztere hat mein sohn. die ist so schön und warm.
habe ihm sogar die mit rosa innenfutter gekauft. dazu hat er eine tolle jungenmütze mit zarten rosa streifen. er ist über fünf und findet sich damit hübsch.

sonst kaufe ich viel von mexx. die haben viel weiß und türkis in ihrer kleidung.
marco polo ist auch recht farbenfroh. und die basics von benetton sowieso.

gruß

Beitrag von zahnweh 05.10.10 - 23:25 Uhr

Hallo,

bei jakoo gibt's fröhliche Sachen. Hin und wieder auch was im Angebot #huepf