Brauche mal etwas Zuspruch, wurde gerade von meinem FA versetzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von viertes-kind-mit-42 05.10.10 - 12:14 Uhr

Termin beim FA und Hebamme, der mir schon von der Hebamme vor 4 Wochen ausdrücklich für den 5.10. gegeben worden war. Heute morgen steh ich am Tresen, da meint die Helferin nach Bezahlung der Praxisgebühr(!), sie hätte mich gestern eingetragen und heute wären beide nicht da. Morgen habe ich kein Auto und übermorgen habe ich schon andere Termine, da könnten sie mich eh nur zwisvchenschieben, Freitag ist der FA nicht da und nächste Woche im Urlaub. Klasse, meine Beleghebamme ist bis nächste Woche auch im Urlaub, wollte schon vorher alle Papiere für die Klinik fertig machen, aber hatte so viel zu tun, dass sie es nicht geschafft hat, mich mal vorher zu sprechen...#schmoll, ich fühl mich echt vernachlässigt und frag mich, wieso die Praxishebamme das nicht gestern gemerkt hat und nachgehakt hat. Zumal mir es gestern echt blöd ging und ich gern den Termin wahrgenommen hätte. Jetzt hab ich in der 35.+5. Woche einen 4-Wochen Abstand zwischen den Untersuchungen bei heftiger Wehentätigkeit gerade gestern#schwitz.
So, jetzt hab ich meinen Frust mal von der Seele geschrieben, was meint Ihr dazu?
LG Verena#kratz

Beitrag von enimaus 05.10.10 - 12:22 Uhr

Ruf da nochmal an und lass dich nicht abwimmeln! Dann sollen sie dir einen Termin bei nem anderen FA machen! Find bei deiner Woche und dann auch noch Wehentätigkeit geht das gar nicht 4 Wochen ohne Untersuchung! ist ja immerhin nicht dein Fehler! Und wenns schlimmer wird ab ins KH:

Beitrag von prinzesschen29 05.10.10 - 12:23 Uhr

Das geht ja mal gar nicht :-[. Ich würd an deiner Stelle ins Krankenhaus fahren, gerade bei Wehentätigkeit.

Lg Annika

Beitrag von prinzessinaqua 05.10.10 - 12:27 Uhr

Also das würde ich mir auch nicht gefallen lassen. ich meine du hast den Termin verwechselt oder vergessen ist ja gerade mal ega. Aber die hätten dich doch anrufen können. Also das würde ich mir echt net bieten lassen.

Manchmal frage ich mich echt was es für Ärzte da draussen gibt. Sonst fahr einfach ins KH und erkläre deine situation.

LG
manu

Beitrag von viertes-kind-mit-42 05.10.10 - 12:36 Uhr

Lieb von Euch, hab ich auch vor, wenn es hier wieder los geht wie gesternabend, ist das KH sowieso näher, nur dass ich da noch gar keinen kenne, weil ich ja nicht mal angemeldet bin...
Irgendwie dank ich dann auch, wird schon wieder weg gehen wie gestern nacht, und außerdem bin ich ja ein alter Hase mit dem vierten Mal. Aber jedes Kind ist anders, ein bißchen verunsichert fühl ich mich ebn schon, schließlich kann ich meinen Muttermund nicht so gut beurteilen wie der FA! (bin Ärztin für HNO)#liebdrueck und danke!!!

Beitrag von sommersonne1 05.10.10 - 12:30 Uhr

Wenn Dein Arzt Urlaub macht, müsste er doch einen Vertretungsarzt angeben. Wende Dich doch dahin. Komische Vorstellung, bei 35+5 erst in 4 Wochen einen Termin zu bekommen - da ist Dein Kind vielleicht schon da.

Beitrag von viertes-kind-mit-42 05.10.10 - 12:41 Uhr

Der Termin ist in 2 Wochen, aber den hatt ich schon, weil immer 2 Termine im Voraus mit der Praxis vereinbart habe, damit ich am Vormittag kommen kann wegen meiner großen Kinder. Trotzdem sind es dann insgesamt 4 Wochen, die ich nicht untersucht wurde, in dieser Zeit kann dann auch schon mal das Kind kommen...:-p. Ich ruf die Hebamme morgen an und frag sie mal, ob sie das immer so machen??
So, muss jetzt versuchen, was zu kochen für meine Kleinen und Großen...Danke nochmal, jetzt geht es mir etwas besser!
LG Verena

Beitrag von thalia72 05.10.10 - 13:31 Uhr

Hi,
meine FÄ war auch in den Mittdreißiger-Wochen im Urlaub. Sie riet mir, wenn Probleme auftauchen sollten, in meine Wunschentbindungsklinik zu gehen.
Mache doch dort einen Termin aus.

vlg tina + justus 17.06.07 + #eiboy38.SSW