Hilfe beim Antrag auf Elterngeld... jemand erfahrung??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von souldiva 05.10.10 - 12:18 Uhr

Hallo!
ich fülle gerade schonmal den Antrag auf Elterngeld aus und verzweifel ein bisschen ;-)

was trage ich denn bei

Ich nehme Elternzeit vom/bis ... ein?
nehme ich das datum nach den 8 wochen nach der Geburt und ab da 2 Jahre? oder nehme ich ab dem Geburtsdatum 2 jahre?

und was trage ich bei "Festlegung des Bezugszeitraums" ein wenn ich das Geld auf 2 Jahre aufteilen möchte? kreuzt man dann trotzdem 1. - 12. Lebensmonat ein? oder vom 01. - 12. LM und vom 13. - 24. LM ?

ganz schön kompliziert :-D

Beitrag von susannea 05.10.10 - 12:24 Uhr

Einfacher ist es, wenn du uns das Bundesland und die Ziffern sagst um die es geht.

Denn Elternzeit hat für mich nichts auf dem Elterngeldantrag zu suchen denn die ist dazu nicht notwendig!

Bezugszeitraum ist immer 1.-12. Auszahlungszeitraum dann 1.- max. 24.

Es muss irgendwo die Möglichkeit eines Kreuzes für doppelte Auszahlungsvariante auf dem Antrag geben damit ist das dann festgelegt!

Beitrag von souldiva 05.10.10 - 13:05 Uhr

sorry #klatsch

bundesland ist Rheinland Pfalz und die Ziffern sind
die Nummer 4 "Bezugszeiträume bestimmen"

und dann die Nummer 10 "Erwerbstätigkeit im Bezugszeitraum"
da steht ganz unten "Ich nehme Elternzeit vom/bis : "

oder lasse ich das offen und kreuze "keine Erwerbstätigkeit" an?

Beitrag von susannea 06.10.10 - 23:46 Uhr

Eine direkte Antwort auf meine Fragen hätte dir schneller Auskünfte beschafft ;)

Bezugszeitraum ist immer 1-12. Die Auszahlungsvariante wird unter Punkt 12 festgelegt.

Bei 10 kannst du angeben keine Erwerbstätigkeit nach der Geburt.

Beitrag von capri 05.10.10 - 13:24 Uhr

Hallo,

wenn nur du (nicht dein Mann) in Elternzeigt ehen willst. Trägst du vom LM 0-12 ein.

Soll das Geld auf 24 Monate gesplittet werden kreuzt du 01-24 LM an. Bei mir stand da allerdings : Soll das Elterngeld auf Doppelte Laufzeit gesplittet werden? Kreuzchen hier ...(Hamburg)

LG Capri#sonne

Beitrag von souldiva 05.10.10 - 13:26 Uhr

ja das mit dem halber Monatsbeitrag auf doppelte Laufzeit steht bei mir auch? kreuz ich dann nur 1 - 12 LM an?

Beitrag von capri 05.10.10 - 13:34 Uhr

ja genau!

LG Capri

Beitrag von souldiva 05.10.10 - 13:56 Uhr

perfekt :-) tausend dank #winke