8. SSW Blutungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von catwoman1700 05.10.10 - 12:18 Uhr

Mir gehts total schlecht. Gestern war ich beim FA zum US. Er meinte, das ich nach der Größe des Embryos erst in der 7. SSW wäre. ich habe das kleine Herz schlagen sehen! Und heute sitze ich an der Arbeit und habe plötzlich tierische Unterleibsschmerzen und eine leichte Blutung. Jetzt gehe ich heute Nachmittag nochmal hin.
Ich fühle mich so elendig und weiß nicht wohnin mit meinen Gedanken. Und über allem steht eine riesen nackte Angst. Was soll ich machen? Wir haben uns das Kind so sehr gewünscht und ich habe wirklich keinen mit dem ich mal über diese Ängste reden kann, das man das Kind verliert und so was. Was soll ich denn nur machen?

Beitrag von tabea669 05.10.10 - 12:23 Uhr

Hi,

diese Ängste kennen wir wohl alle. Manche haben sie mehr, manche weniger.
Ich kann verstehen, dass du Angst hast, aber noch ist doch gar nichts sicher. Ich habe von vielen gelesen, die in der Frühschwangerschaft leichte Blutungen hatten und wo trotzdem alles okay gewesen ist.
Die Entwicklung differiert bei den Kleinen doch auch immer um ein paar Tage. Kommt doch darauf an, wann dein Eisprung gewesen ist. Da würd ich mir jetzt gar nichts denken. Jede Schwangerschaft ist unterschiedlich und jedes Kind entwickelt sich unterschiedlich schnell.
Für heute Nachmittag drücke ich dir die Daumen. #sonne

Liebe Grüße,
Tabea

Beitrag von prinzessinaqua 05.10.10 - 12:24 Uhr

Huhu,
versuche dich etwas zu entspannen nd zu beruhigen. Kann auch noch vom US kommen anfangs ist alles empfindlich besonders die Schleimhäute. Hatte das auch war da aber schon 14 ssw aufeinmal einfach ne leichte Blutung ganz wenig.
Dem kleinen ging es aber bestens.

Die ersten 12 ssw hatte ich auch oft schmerzen bekommen auf arbeit und leichte blutung war aber immer alles ausserhalb. Für dich wäre es vll besser wen du deine arbeit nun für heute nieder legst undnachhause gehst und vll so schnell wie möglich zum arzt. Weil nun machst du dich ja wahnsinnig.

Drücke die daumen.

LG
Manu mit Lars im Bauch ( 25+2)

Beitrag von schoqo85 05.10.10 - 12:29 Uhr

hi

mach dir bitte keine große gedanken, es wird schon alles in ordnung sein hatte auch in der 9ssw blutung aber alles war in OK.
und jetzt bin ich 11 ssw und uns geht es super.

LG schoqo85

Beitrag von catwoman1700 05.10.10 - 12:35 Uhr

Danke für euren aufmunternden Worte. Mit meinem Mann kann ich darüber nicht reden, er zerschlägt meine Gedanken und Ängste immer damit, das ich nicht so negativ sein soll. Das macht mich irre.
Ich hoffe wirklich, dass die Blutung nichts dramatisches ist. Nur der Arzt hat sich gestern so dämlich benommen, es wäre zwar die 8. aber es wäre viel zu klein und so weiter. Nichts was einen wirklich aufbaut. Daher kommt bei mir noch nicht so dir rechte Freude auf, habe Angst das ich es verliere.

Beitrag von tabea669 05.10.10 - 12:43 Uhr

Geh doch einfach zum Arzt, ohne jetzt lange zu Warten und zu Grübeln.
Ich denke, dass dein Mann einfach positiv denkt und versucht, deine Angst, die er bestimmt bemerkt, nicht zu vergrößern. Er geht vom Guten aus, ist bei meinem auch immer so.

Beitrag von -vivien- 05.10.10 - 13:15 Uhr

ich hatte von der 7- 11 ssw blutungen.
einmal hatte ich nach einem us wieder blutungen gekommen. mein arzt hat mir dann erklärt, dass es von der untersuchung kommen kann.

bist du noch am arbeiten? ich würde nach hause gehen und mich etwas hinlegen. ich hatte damals strenge bettruhe

unser krümel ist nun 13 monate alt und macht grade mittagsschlaf;-)

alles gute#klee