wie hoch ist die wahrscheinlichkeit...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babygirljanuar 05.10.10 - 12:34 Uhr

.....nach der schwangerschaft wieder schwanger zu werden? würde mich mal interessieren, da ich hier immer wieder lese, dass es bei 25% liegt. nach der schwangerschaft auch? meine maus wird jetzt 9 monate..... bis vor 2 tagen war ich mir noch sicher, dass es geklappt hat, aber mittlerweile kommen zweifel. zum testen leider zu früh

lg

Beitrag von wartemama 05.10.10 - 12:37 Uhr

Die Wahrscheinlichkeit liegt in jedem Zyklus bei 20-25% - wenn denn die Voraussetzungen stimmen.

#winke

Beitrag von jwoj 05.10.10 - 12:37 Uhr

Ich würde mal spontan behaupten, genau so hoch wie vorher auch - außer es haben sich zwischenzeitlich körperliche Veränderungen ergeben (Schilddrüsenprobleme oder anderes...)

Beitrag von majleen 05.10.10 - 12:37 Uhr

Auch nach der 1. SS müssen die Bedingungen passen. Pauschal kann man da eh nichts sagen. Die einen werden nach 10 Jahren Pille gleich schwanger und die anderen (wie ich) haben nie die Pille genommen und brauchen länger. Das wird nach dem 1. Kind auch nicht viel anders sein. Auch bei mir in der Familie gabs welche, die kurz nach dem 1. gleich wieder schwanger waren und bei anderen hats danach auch länger gedauert.

Viel Glück #klee

Beitrag von nina-jamie 05.10.10 - 12:40 Uhr

Kann mir nicht vorstellen,dass das von einer vorangegangenen SS abhängt...
So wars bei mir: beim ersten Kind hats beim ersten Versuch geklappt, nun bin ich im 3 ÜZ..
Alles Gute #klee und LG Nina

Beitrag von morgaine01 05.10.10 - 12:41 Uhr

...es kommt hauptsächlich auf Dein Alter an,wenn es um die Wahrscheinlichkeit geht...vor dem 35ten Lebensjahr beträgt die Chance in dem jeweiligen Zyklus schwanger zu werden,ca.25%,je älter Du bist,desto geringer auch die Chance-leider:-(
Aber das Gute ist,dass Dein Körper noch sehr gut weiß,wie er schwanger wird;-) und Du hast auch den Druck weg,ob Du denn überhaupt ss werden kannst...Also lauter tolle Voraussetzungen,findest Du nicht?:-D
Alles Gute

Beitrag von mausi111980 05.10.10 - 13:05 Uhr

Hallo


also meine Freundin hat fast 2Jahre gebraucht um schwanger zu werden, hatte bis dahin die Pille genommen und als ihr Baby dann in der 37.SSW still geboren wurde ist sie gleich im nächsten Zyklus wieder schwanger geworden und hat dann in der der 31.SSW ihren 2. Sohn bekommen, weil er wieder unterversorgt wurde im Mutterleib.

Ich glaube nach 9Monaten ist die Wahrscheinlichkeit nicht mehr erhört um schneller schwanger zu werden, als 2 Monate nach der Geburt.





LG Mandy