Bitte schnell helfen....

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von melli061978 05.10.10 - 12:41 Uhr

Ich habe gerade mein heissersehntes Päckchen bekommen was ich hier bestellt habe. Da war eine Thermoskanne von Tupper dabei. Die Absenderin hat drauf geschrieben das man es nicht werfen soll #nanana
Zu meinem Ärger haben sie es doch gemacht.:-[ Der Glasteil im inneren ist hin....Wer haftet den jetzt dafür? Der wurde versichert abgeschickt.
Was mache ich denn jetzt? Die Kanne hatte ich für meine Schwägerin mitbestellt...

Beitrag von mamacova 05.10.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

geh zur Post und reklamier es.
Wenn dein Paket versichert war, dann bezahlen die den Wert auch.

Muss aber auf dem Karton draufgestanden haben, nicht werfen oder eben zerbrechlich oder so ähnlich.


Viel Erfolg

lg jenny

Beitrag von schildi77 05.10.10 - 12:46 Uhr

Hast du das Päckchen geworfen ? Wenn ja, wieso wirfst du dein Päckchen, wenn du weißt, dass da die Kanne drin ist ? #kratz

Du selber bist für dein Schaden verantwortlich..

Beitrag von wasnun 05.10.10 - 12:47 Uhr

Glaub das hast du falsch verstanden...
Die Post hat es geworfen nicht die Verfasserin des Beitrags
lg wasnun

Beitrag von schildi77 05.10.10 - 12:52 Uhr

"Zu meinem Ärger haben sie es doch gemacht."

Ja, sorry, hatte ich falsch gelesen.
Na dann mit dem Paket und der kaputten Ware zur Post #aha

Beitrag von carrie1980 05.10.10 - 12:48 Uhr

Ich versteh nicht ,warum hier manche Leute sofort was zu meckern haben OHNE den Text richtig gelesen zu haben... *nerv*

Beitrag von schildi77 05.10.10 - 12:53 Uhr

#schock


"Zu meinem Ärger haben sie es doch gemacht."

Ja, sorry, hatte ich falsch gelesen.
Na dann mit dem Paket und der kaputten Ware zur Post #aha

Beitrag von carrie1980 05.10.10 - 12:54 Uhr

Ist ja kein Thema ;-) #tasse

Beitrag von schildi77 05.10.10 - 12:58 Uhr

#freu


#winke

Beitrag von melli061978 05.10.10 - 12:56 Uhr

#pro

Beitrag von josie32 05.10.10 - 12:49 Uhr

Im Ernst?? Ich habe diese Kanne auch und die Beraterin meine, sie sei "unkaputtbar" also nicht zerbrechlich....

Wenn versichert verschickt wurde und außen Vorsicht Glas, etc. draufstand, dann haftet der Versender.


LG

Beitrag von melli061978 05.10.10 - 13:00 Uhr

Das innere ist aus Glas und Glas geht bekannterweise kaputt. Vielleicht meinte sie das Gehäuse. Obwohl ich auch da nicht der Meinung bin das es nicht Kaputt geht.