Schwanger aber jetzt krank :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweethomesweet 05.10.10 - 13:01 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelis..

ich bin in der 5 Woche SS und bin krank geworden..Habe dollen Husten und meine mandeln sind dick geworden..Was kann ich einnehmen?Habe morgen erst ein FA Termin..

Danke im vorraus
LG Sweety

Beitrag von tabea669 05.10.10 - 13:02 Uhr

Ruf doch in der Praxis an, das können sie dir auch am Telefon sagen. Ich denke aber, dass es nicht sehr viel sein wird.
Lg und gute Besserung !

Beitrag von beckie83 05.10.10 - 13:03 Uhr

Hallo #winke

Paracetamol darfstr Du nehmen, bis zu 3 am Tag.

Aber wenns ohne geht würd ich nix nehmen. Lieber viel Tee trinken und Dich ausruhen, gut zudecken, vielleicht ne Wärmflasche mit ins Bett.


Gute Besserung

Beitrag von wunschbauch 05.10.10 - 13:06 Uhr

Hallo,
mir ging es ähnlich. Habe den Tipp damals bekommen Globulis zu nehmen. Die sind pflanzlich und bei mir wirkten sie wunder.

APIS 3x5 Kügelchen Potenz D6
Kamillenteeoder anderen mit einem Schuß frischer Zitrone
Salbeitee oder frische Zitrone zum Gurgeln.
3mal am Tag inhalieren mit Kamille oder Thymianaufguß

und schön baden zum Abend.
:-D
Wünsche Euch gute Besserung

Liebe Grüsse
Lisa mit Luis 4 Jahre und Böhnchen 18+6

Beitrag von krebs83 05.10.10 - 13:08 Uhr

Hi Sweety,

habe mir etz in der 11 SSW auch so nen dummen Husten, Halsschmerzen, Kopfweh zugezogen.

Die Ärztin meinter auch dass man in den ersten 12 Wochen nichts nehmen sollte da der Wurm dann noch zu sehr gefährdet ist.

Nehme Kräuterbonbons aus der Apotheke gegen den Hustenreiz und ansonsten bin ich die Woche krank geschrieben, viel Tee, viel Schlaf das hilft.

LG Krebs83

Beitrag von maigloeckchen83 05.10.10 - 13:13 Uhr

Da kann dir wohl eher dein Hausarzt helfen...

Ich habe seit 5 Wochen eine Bronchitis und seit 1 1/2 Wochen Schnupfen. Nehme inzwischen das zweite Antibiotikum und es wird einfach nicht besser.

Also selbst Antibiotika darfst du nehmen, wenn es nicht anders geht. Gerade, wenn die Mandeln entzündet sind...

Ansonsten ganz viel trinken für die Entgiftung, z.B. Fencheltee. Inhalieren ist auch super, wenn möglich mit Kochsalzlösung im Inhalator (z.B. Pari Boy).

Gegen Husten soll auch Zwiebelsaft helfen...

Gute Besserung #klee

Beitrag von sweethomesweet 05.10.10 - 13:14 Uhr

Ich danke euch für die tollen tips....

LG #winke#winke

Beitrag von marinzik 05.10.10 - 13:15 Uhr

Ohhhhh, das tut mir aber leid für dich#liebdrueck

Ich kenn das mit dem Krank sein , hab mich gerade auch bei meinem Töchterchen angesteckt. Gaanz schön blöd. Hoffe das wird sich bald legen.#schwitz

Wünsch dir eine gute besserung,alles alles gute.;-)

Marina mit #hasi 2008 und Krümmelchen 19 ssw.

Beitrag von minala 05.10.10 - 13:24 Uhr

Hi#liebdrueck erstmal gute Besserung

Leider nicht viel, Paracetamol darf man immer nehmen, aber ich hab aus meinem Kinderbuch Hausmittel bei Erkältung folgende Sachen: viel Trinken, Quarkwickel am Hals od. Kartoffelwickel (heiße Kartoffeln zerdrücken in einem Tuch um den Hals legen und noch ein Handtuch darüber) oder eben wenn dir nach was kaltem ist Quarkwickel, bei Ohrenschmerzen helfen Säckchen mit klein geschnittenen Zwiebeln und die auf das Ohr binden riecht etwas hilft aber ich mochte die nur wenn Sie mit heißem Wasser übergossen waren, die Wärme mit den Zwiebeln wirkte wunder, Salbeibonbons oder Salbeitee helfen auch, unsere Sänger an den Bühnen trinken bei Halsschmerzen heißes Wasser mit frisch reingeschnittenem Ingwer muss man selber herausfinden wie viele Stückchen man mag. Ich nehme so 2 - 3 Stücke von einer frischen Ingwerwurzel und gieße dass dann mit Heißwasser auf dann ein paar Minuten ziehen lassen je nach Geschmack und Schärfe
(ist nichts für Kinder). Hilft aber, zum süßen Honig. Meine Hebamme meinte nicht mit Kamille od. ähnl inhalieren entweder mit Kochsalzlösung od. mit Salz (z.B. Meersalz) nachts feuchte Handtücher im Zimmer verteilen für die Luftfeuchtigkeit.

So mehr fällt mir grad nicht ein, aber ich hoffe es hilft dir weiter.

LG Minala + Wurm 40 SSW + Till fast 3 Jahre alt