Ratlosigkeit ist groß---Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eva-2106 05.10.10 - 13:09 Uhr

Hallo ihr lieben!

Möchte mich jetzt hier an euch wenden.

Mein Problem ist: Bin noch etwas "zu jung" um Mama zu werden, mein Freund verdient noch nicht (macht FachAbi) und ich selbst noch in Ausbildung.#schmoll

Fakt ist: Es vergeht keine Nacht, in der ich nicht von Kindern/Mama werden/positive Schwangerschaftstests/Entbindungen träume.:-(

An was kann das liegen??

Bin froh um jede Antwort, die ich hier bekomme!

Gruß
Eva-2106

Beitrag von sandy7 05.10.10 - 13:11 Uhr

du träumst von babys usw,dann kann ich dir sagen was es ist,einfach ein wunsch nach einem kind

Beitrag von eva-2106 05.10.10 - 13:14 Uhr

Es fühlt sich aber einerseits nicht richtig an.
Bin auch oft deswegen so angespannt, kann aber mit keinem darüber reden.
Fühle mich deshalb auch öfters einsam.

Weiß jemand Rat, was man "dagegen" tun kann?

LG

Beitrag von sandy7 05.10.10 - 13:20 Uhr

versuch dich abzulenken,mehr kann ich dir net raten,,,

Beitrag von wartemama 05.10.10 - 13:21 Uhr

Ich denke auch, Du bist noch viel zu jung für ein Baby.

In Deinem Alter hatte ich auch mal Phasen, wo ich ein Baby wollte.

Wie geht es Dir denn sonst? Bist Du glücklich? Hast Du Perspektiven? Manchmal ist es einfach nur Unzufriedenheit, die in so einem jungen Alter den KiWu hervorlocken.

#winke

Beitrag von lilia81 05.10.10 - 17:56 Uhr

Hallo,

ich denke auch, dass du erst mal warten solltest. Werd 18, mach den Führerschein, geh weg. Genieß dein Leben! Dann kannst du vielleicht auch schon in ein paar Jahren ein Baby kriegen. Wenn ich nicht studiert hätte, hätte ich auch ein paar Jahre vorher (mein Sohn kam, als ich 27 war) ein Baby gekriegt. Aber sicher nicht unter 20.
Danach muss man auf so vieles verzichten und hat viel weniger Zeit für sich. Mir macht das nichts aus, weil ich meine Zeit genießen konnte. Sonst hast du eventuell dasGefühl etwas verpasst zu haben.

Wie wärs, wenn du dir ein Haustier (z.B. Hund oder Katze) anschaffst? Ist zwar nicht das gleiche, aber dann hast du jemanden, um den du dich kümmern kannst.

Gruß Lilia