Errechnet Urbia den NMT falsch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von filine76 05.10.10 - 13:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab da mal ne Frage: Ich habe immer einen Zyklus mit 28 Tagen. Hab jetzt mein erstes Zyklusblatt angefangen. Erster Tag der letzten Periode war der 09.09.2010, nach meinen Berechnungen müsste ich doch dann am 07.10. meinen Nicht-Mens-Termin haben oder? Warum berechnet Urbia diesen mit zwei Tagen später?

Anbei noch mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/924141/538171

Klärt mich doch bitte mal auf. #schwitz

Danke
Filine

Beitrag von emily86 05.10.10 - 13:13 Uhr

ja er rechnet falsch weil die tempi vorm ES so eine Berg und Tal bahn war ;)

denke du hast heute oder morgen NMT!

viel #klee

Beitrag von majleen 05.10.10 - 13:14 Uhr

Urbias Rechner ist maschinell und geht in keinster Weise auf dich ein. Wenn deine 2ZH kürzer oder länger ist, wird das nicht berücksichtigt. Da du am 15ZS spinnbaren ZS hattest, würde ich sagen, daß da dein ES war. Kann aber auch davor gewesen sein. Viel Glück #klee

Beitrag von tanni26 05.10.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

Urbia rechnet immer vom letzten gelben Balken ab 14 Tage. Deshalb is dein NMT so angezeigt. Ich würd aber solang warten mit testen!!! Sieht aber net schlecht aus!
Drück die Daumen

Beitrag von 5kids. 05.10.10 - 13:17 Uhr

Hallo!
Bei mir hat der Urbia - NMT auch nie gestimmt. Liegt einfach daran,daß Urbia von einer 16-tägigen 2.ZH ausgeht. Ich hatte immer eine 14 -tägige,so wie die meisten Frauen ;-)

LG
Andrea