Auf Goldhochzeit eingeladen...aber im restaurant wird geraucht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von saubaer 05.10.10 - 13:15 Uhr

Hallo!

Ich weiß im moment wirklich nicht weiter.
wir sind am ende des monats auf eine goldhochzeit eingeladen die in einem restaurant stattfinden wird.
gestern meinte meine mutter zu mir das in diesem restaurant wohl geraucht werden darf..
seitdem weiß ich absolut nicht weiter!!
meine kleine wird am donnerstag eine woche alt und ich meide raucherorte natürlich..aber ich kann auch nicht einfach deswegen absagen.
ich habe so oder so schon so eine panik wegen dem plötzlichen kindstod, ich habe keine ahnung was ich machen soll, könnte ein mittag in diesem "raucherrestaurant" schädlich für die kleine sein?
ich weiß absolut nicht weiter, am liebsten würde ich absagen wenn ich schon höre das dort geraucht wird, aber ich habe schon vor der geburt zugesagt und die plätze für uns wurden bereits mitreserviert (da wusste ich noch nicht das dort geraucht werden darf).
was soll ich denn jetzt machen?
liebe grüße

Beitrag von aerlinn 05.10.10 - 13:22 Uhr

Hallo,

ich dachte nach dem Nichtraucherschutzgesetz müsste es in jedem Restaurant die Möglichkeit geben auch Rauchfrei zu essen?

Ich muss ehrlich sagen, ich würde das nicht machen...wegen dem Säugling, aber auch weil mir bei der Quarzerei der Apetitt wegbleiben würde. Ich bin da echt richtig pingelig, ich sehs nicht ein aushalten zu müssen, dass andere ihrer und meiner Gesundheit schaden. Schon garnicht der des Babys. Finde das ist sowieso so ein Thema....grmbl

Gruß, Aerlinn

Beitrag von saubaer 05.10.10 - 13:24 Uhr

"ich dachte nach dem Nichtraucherschutzgesetz müsste es in jedem Restaurant die Möglichkeit geben auch Rauchfrei zu essen?"

genau das habe ich nämlich auch gedacht und mich dann gewundert als meine mutter mir das gestern gesagt hat.

Beitrag von cera83 05.10.10 - 13:25 Uhr

Hallöchen,
weißt du denn ganz sicher, dass dort geraucht wird? Ansonsten ruf doch einfach mal im Lokal an, wenn du das "Hochzeitspaar" (sagt man das bei einer goldenen Hochzeit noch?) nicht fragen magst.
Ich glaub, wenn es ein richtiges Raucherlokal ist, dann würde ich auch nicht hingehen, da würde mir dir Gesundheit meines Kindes vorgehen. Wenn es jetzt einen Raucherbereich gibt ist es ok.
Liebe Grüße
Janine

Beitrag von exot 05.10.10 - 13:25 Uhr

Hallo,

wie wäre es, wenn Du beim Goldpaar anrufst und Deine Bedenken schilderst. Sag ganz ehrlich, daß Du nicht wußtest, daß dort im Restaurant geraucht wird und daß Du Dein Kind nicht gefährden willst.

Ich würde auf mein Bauchgefühl hören. Entweder es herrscht für diesen Abend Rauchverbot oder Du bleibst mit dem Baby Zuhause.
(Bissel diplomatischer formuliert ;0))
Bringt ja nix, wenn Du mit Bauchschmerzen auf der Feier sitzt und die folgende Nacht nicht schlafen kannst.

VG Bianca

Beitrag von superstar01 05.10.10 - 13:27 Uhr

oje, ich kann dich sehr gut verstehen. ich meide auch räume, wo geraucht wird. was ist, wenn du denen das problem ehrlich schilderst?
ich weiß, ehrlich gesagt nicht, ob ein mittag mit rauch schon schädlich ist?!?!

denk immer daran, dass dein kind das WICHTIGSTE ist!

Ich bin auch am WE auf einer Hochzeit eingeladen, mein Mann kann nicht und die Kleine trinkt nicht aus der Flasche (deswegen kann sie nicht bei Oma bleiben). Ich werde die Hochzeit auch wohl aus diesem Grund absagen, weil dazu, dass geraucht wird, auch noch kommt, dass die Fahrzeit mehr als 2 Stunden sind. Das möchte ich meinem Kind nicht antun.

Ich kann dich sehr gut verstehen.

Viel Erfolg bei der Entscheidung...

Beitrag von zwillinge2005 05.10.10 - 13:45 Uhr

Hallo,
wer feiert denn die Goldhochzeit? Sind Dir diese Menschen wichtig, oder würde es Dir nichts ausmachen dort nicht hinzugehen?

Sollte es Dir wichtig sein und Du möchtest gerne hingehen, dann tu es. Ist der Raum wirklich so verräuchert (was heutzutage extrem selten ist), dann kannst Du nach z.Bsp. einer Stunde wieder nach Hause gehen.

Wahrscheinlich findet die Feier in einem Saal statt und ist dann eine geschlossene Gesellschaft. Dann darf auch geraucht weren. Dann ist die Frage wieviele Mitglieder der Verwandschaft wirklich rauchen - vielleicht nimmt auch jemand auf Euch Rücksicht (kommt auf den Bildungsstand und das Sozialverhalten der Anwesenden an).

Sollte das alles nicht mglich sein, ist es auch um die verpasste Teilnahme nicht schade.....

Wegen einer Zigarette in 10 m Abstand wird Dein Kind übrigends nicht plötzlich sterben.

LG, Andrea

Beitrag von saubaer 05.10.10 - 14:13 Uhr

Meine Großeltern feiern die Goldhochzeit und die sind mir sehr wichtig.
ich werde nochmal nachfragen ob dort geraucht wird und auch ob es dann wenigstens einen nichtraucherbereich gibt.
vielleicht habe ich ja glück, ich werde das aber nochmal besprechen.
liebe grüße

Beitrag von leon2010 05.10.10 - 14:50 Uhr

huhu...#winke
Unser Engel ist 3 Monate alt und wir sind Ende des Monats auch auf eine Goldene Hochzeit eingeladen! Auch dort wird im Restaurant gefeiert! (Gehen wir auf die gleiche...;-))
Ich habe mir schon vor der Geburt überlegt, das wir Leon nicht mitnehmen, sondern bei meinen Eltern lassen. Nicht weil ich feiern möchte bis zum abwinken, sondern um ihn zu schützen! Meiner Meinung nach ist er noch zu klein!
Ich weiß nicht ob dort geraucht wird und wenn ja, kann ich es kaum jemanden verbieten! Außerdem denke ich, du hast von der Feier nichts und für dein Kind ist es bestimmt auch nicht so toll wenn so viele Leute auf sie "einquasseln". Also zumindest mag das unserer nicht so gern, er ist dann am Abend total aufgedreht und kommt sehr schlecht in den Schlaf. Und es ist doch meistens so, wenn ein Baby da ist möchte s nun mal jeder auf den Arm nehmen oder zumindest rein schauen!
Lg

Beitrag von anja1971 05.10.10 - 15:18 Uhr

Hallo,
ich würde mal abklären, ob das tatsächlich stimmt. Wenn wirklich geraucht wird, würde ich nicht hingehen, den Grund aber ganz offen sagen. Wer dafür kein Verständnis hat, ist einfach ignorant.

LG

Beitrag von anna.blume 05.10.10 - 19:45 Uhr

ich würd da einfach anrufen und fragen, ob tatsächlich geraucht werden darf. kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, das nichtrauchergesetz gilt auch dort.

und wenn dort wirklich geraucht wird... würde ich ganz klar nicht hingehen. das kann niemand von dir erwarten. wer das nicht versteht, ist selbst schuld.

lg, anna