Dickkopft

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melli2261979 05.10.10 - 13:35 Uhr

Arrrrggghhhhhhh...... Mats ist jetzt 7,5 Monate... naja bald 8 und er hat schon so einen eigenen Kopf... ist ja schön, dass es so sit, aber manchmal auch schwierig. Der wird schon richtig giftig... hattet ihr das auch schon mal bei euren kleinen ?????

Na da bin ich ja mal gespannt wie das noch so wird... habe immer gelacht, über die Mütter wo die Kinder sich haben böse schreiend auf den Boden geschmissen haben. Ich habe die Befürchtung, dass es bei uns nicht anders wird. Naja- gelassen bleiben und hoffen, dass diese Phase schnell an uns vorüber geht.

Einen shcönen Tag...

Beitrag von haruka80 05.10.10 - 13:40 Uhr

#rofl#rofl
ich hab früher auch immer gedacht wenn Kinder sich auf den Boden warfen: Mensch, kann man als Mutter da nicht mal n bisschen besser erziehen?
Hab ich wirklich gedacht- na ja, als Gratisbeilage zu meinem Kind bekam ich einen mit nem Dickkopf, der sich seit er laufen kann eigentlich jedes Mal im Einkaufszentrum auf den Boden wirft und brüllt, weil er nicht an der Hand gehen möchte.
Ich denk dann immer, das hab ich verdient, so wie ich damals gedacht habe und bin mittlerweile sehr locker wenn er das macht.
Schön war auch die Phase zwischen dem 10-12. Monat mit hinwerfen und Kopf auf den Boden knallen-sehr angenehm für Mama und Kind, ich bin jedes Mal 1000 Tode gestorben ob er sich den Kopf aufgeschlagen hat.

L.G

Beitrag von melli2261979 05.10.10 - 13:49 Uhr

DANKEEEEE ;o)

Hab mir schon den plan gemacht, wenn das soweit ist läuft Mats halt den ganzen Tag mit Fahrradhelm rum... ich glaub sonst sterbe ich auch tausend Tode....

schrecklich oder??? genau das was man vermeiden möchte, bekommt man... habe auch immer gesagt ich will auf keinen fall ein Kind mit roten haaren - was hat mein kleiner Mann.... na klar, rote HAare ;o) aber ich finde ihn natürlich wie jede Mama ihr Baby einfach PERFEKT... Und nach Anlaufschwierigkeiten sind wir eigentlich ein eingespieltes Team... naja, beim schlafenlegen wird Mr momentan giftig. Je lauter er wird umso freundlicher werde ich udn sage meinen Spruch fast singend auf... irgendwann hat er dann kapiert, dass es so nicht weiter geht und das er den kürzeren zieht und schläft ein.

Aber könntest du dir ein anderesn Kind vorstellen, was zu allem ja und amen sagt und anstatt zu toben lieber Bilder malt? Anstatt Fußball, reiten oder sonstiges möchte es lieber Schach spielen?

LG und einen schönen Tag mit deinem kleinen Dickkopf ;o)