Trauzeugen Frage!!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von giessi 05.10.10 - 13:39 Uhr

Hallo ihr lieben,

mein Mann und ich waren jetzt im September 2 Jahre Standesamtlich
verheiratet und nächstes Jahr am 28.Mai wird noch Kirchlich
geheiratet!!!#verliebt

So, nun die Frage:
Mein Bruder war im Standesamt mein Trauzeuge aber zur
kirchlichen Hochzeit möchte ich gerne meine Beste Freundin
als Trauzeugin haben!!

Wisst ihr ob dass geht?? Oder ob man den selben Trauzeugen nehmen muss wo man im Standesamt hatte??

Vielen lieben Dank#winke
Christina mit Jana 20 Monate

Beitrag von knuffel84 05.10.10 - 14:04 Uhr

Hallo,

also ich würde behaupten, dass das nicht geht.

Beitrag von taurusbluec 05.10.10 - 14:08 Uhr

hallo!

das geht. eine bekannte hatte sogar standesamtliche und kirchliche trauung in einer woche und zwei verschiedene trauzeugen, damit "jeder mal dran kam".

mein fall wäre es nicht, aber es war jedenfalls kein problem. beim standesamt hättest du ja auch gar keinen trauzeugen gebraucht.

lg

Beitrag von brummel-baer 05.10.10 - 14:27 Uhr

Was hat das Standesamt mit der Kirche zu tun? Ihr könnt in beiden Fällen nehmen, wen ihr wollt. Und in beiden Fällen sind Trauzeugen nicht notwendig sondern freiwillig.

Gruß
BB

Beitrag von 12-3-80 05.10.10 - 14:41 Uhr

Hallo, wir haben am Freitag geheiratet.
Um 10 Standesamt und um 16hr Kirchlich.
Beim Standesamt hatte jeder von uns einen Trauzeugin und bei der kirche kammen noch zwei dazu. Wenn man es mit dem pastor bespricht, hat der nichts dagegen. Wir hätten gerne alle 4 beim standesamt schon dabei gehabt, aber leider ging das nicht.

Wir hatten trozdem eine super schöne hochzeitsfeier, nur einfach viel zu kurz. wir haben bis morgens um 7 gemacht.

Beitrag von lisboeta 05.10.10 - 14:50 Uhr

Ja klar geht das!

Mein Mann hatte auch zwei verschiedene Trauzeugen!

Beitrag von giessi 05.10.10 - 14:57 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!!!#herzlich

Also mir persönlich ist es schon wichtig Trauzeugen zu haben,
dass gehört zu einer Hochzeit einfach dazu!!!

Aber ich wusste eben nicht ob man dieselben nehmen muss
oder ob man "wechseln" darf!!!!

Vielen Dank!!#winke

Christina mit Jana 20 Monate

Beitrag von muddi2011 05.10.10 - 17:26 Uhr

hallo,

das geht bin auch von meiner besten freundin die trauzeugin..

liebe grüße

Beitrag von honey040408 10.10.10 - 20:20 Uhr

Das geht !!!

Also viel Spass beim weiter organisieren !


lg