7ssw und heute voll das stechen und ziehen im Unterleib, normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ki77ki 05.10.10 - 13:49 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mal wieder ich. Hab mal ne Frage an euch. Ich hatte heute FA Termin und bin 6+3 hab das Herzchen schlagen sehen, das war sooo schön. Hätte liegen bleiben können und es weiter beobachten können. ;-)

Jetzt habe ich ab und zu so ein stechen und ziehen im Unterleib, sind das die Mutterbänder? Das man sich immer verrückt machen muss. Hat man keine Anzeichen, panik. Hat man Anzeichen, auch irgendwie panik ob es normal ist. #schwitz

Wie ist oder war es bei euch.

Freu mich auf Antworten

LG

ki77ki

Beitrag von bienchenalinchen 05.10.10 - 13:54 Uhr

huhu,

also ich hoffe ich kann dich beruhigen indem ich dir sage, dass das alles völlig normal ist!!! Bei mir war das auch so, manchmal hab ich mich vor Schmerzen so zusammengekrümmt, dass ich kaum laufen konnte. Aber es sind alles die Mutterbänder, und außerdem reagiert jeder Körper anders. Für einige ist es halt nur ein Ziehen und für die anderen heftige Schmerzen, ich hatte beides;-)

LG bienchenalinchen mit Bauchbewohner 14+3 inside#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von ki77ki 05.10.10 - 14:12 Uhr

Furchtbar, das man sich immer verrückt machen muss. Dabei war ich doch heute beim Arzt und es ist alles in Ordnung. Ich hoffe, das es wenn die 3 Monate rum sind etwas nachlässt. Man wird ja noch total meschuge. #schock

Wie gehts dir jetzt? Wie waren deine ersten Wochen? HAst du auch oft Ängste gehabt?

Gruß

Beitrag von melmaus74 05.10.10 - 13:59 Uhr

huhu,

ich habe es schon seit dem ich weiss dass ich SS bin. meistens nach dem aufstehen also morgens oder nachts wenn ich mal raus muss oder mich im bett drehe oder strecke. nehme schon magnesium aber manchmal kommt es trotzdem noch durch. fühlt sich an wie mensschmerzen und tut tlw. höllisch weh

vg mel

Beitrag von annikarahden 05.10.10 - 14:05 Uhr

Huhu
ich denke das ist völlig normal .Ich hatte es auch immer und habe mich auch immer zu unrecht verrückt gemacht...Das kann auch noch länger dauern bis es weg geht.
Alles gute für dich
Anni