züchte ich mir eine lesbe, emanze, mannsweib an?!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von y-l-m-r-t 05.10.10 - 14:23 Uhr

hallo

oh man. bin grad echt "ein wenig" sauer! :-[

bei uns im KiGa hängt werbung von einem fußballverein. dort können kiga kinder mal zu einer probestunde gehen.
meine tochter fand das toll (ihr papa spielt selber auch ;-) ) und würde da gerne mal hingehen.
klar, warum auch nicht. meine meinung.

eine andere mutter kriegt das mit und pflaumt mich an, warum ich mir eine lesbe, emanze und mannsweib ranzüchten würde!

gehts noch?!?! nicht jede frau die fußball spielt wird mal lesbisch. selbst wenn. meine güte, wie schlimm aber auch #augen

meine tochter hat es mitbekommen wie sie das mit der probestunde schlecht geredet hat und die mutter sich tierisch über mcih aufgeregt hat wie ich "sowas machen kann".
ja hallo, was mach ich denn schlimmes, ausser meine tochter zur PROBE stunde zu bringen?!?!

diese schnepfe regt mich so auf :-[:-[:-[:-[:-[

leider war ich zu perplex dass ich mich garnicht äussern konnte.

wie findet ihr das denn??? ist echt echt schlimm von mir?!
in welchem zeitalter leben wir denn?!
oh man. ich bin echt so wütend.

die tut ja so als würd ich mein kind ins terrorcamp schicken!

danke für eure meinungen und luftablassen!

Beitrag von redrose123 05.10.10 - 14:25 Uhr

#rofl Ich hätte mich vor lachen wohl nicht mehr bekommen und wäre gegangen, das wäre keine Silbe wert diese Aussage. Lass dich nicht Ärgern schick deine Tochter dahin und gut ist,.....

Beitrag von bonnie82 05.10.10 - 14:36 Uhr

Hallo!

Mein großer hat auch im September angefangen Fußball zu spielen (G-Jugend). Bei ihm in der Mannschaft sind auch 2 Mädchen! Also mir würde das so was von fern liegen, mich dermaßen aufzuführen wenn die Mädels Fußball spielen möchten. Die Kinder sollen doch machen was ihnen Spaß macht. Und wenn ihnen Fußball gefällt - MEIN GOTT!

Lass dich nicht aus der Ruhe bringen und hakt die Schnepfe ab.

Deiner kleinen wünsche ich viel Spaß beim Fußball!

LG
Bonnie82

Beitrag von sina236 05.10.10 - 14:36 Uhr

ich hätte sie gefragt, ob sie damit schon beim max planck institut für molekularbiologie vorgesprochen hat, da die wissenschaft an ihrer these sicher brennend interessiert ist, welche vorgänge da molekular laufen, wenn man von fussball lesbisch wird..........


#kratz

Beitrag von engelshexle 05.10.10 - 14:43 Uhr

Super Antwort !!! Fällt einem ja leider meist erst zu spät ein...Aber das Gesicht der Dame wär es wohl echt wert gewesen #rofl

Beitrag von engelshexle 05.10.10 - 14:41 Uhr

Hallo,

das meinte die doch nicht erst, oder ???#klatsch

Da hilft nur drüberstehen und Gott dankbar zu sein, daß man einen Kopf zum Denken bekommen hat #rofl

Schick die Süße zum Fußball und wenn sie dann das erste Tor geschossen hat, kann sie der komischen "Tante" ja ein Autogramm geben :-p

Grüßle vom engelshexle

Beitrag von mel130180 05.10.10 - 14:42 Uhr

Ich hätte die Gute vor allen Leuten lauthals für ihre verknöcherten Ansichten ausgelacht.

Ich habe als Kind viel mit Lego Technik anstatt Barbie gespielt. Dennoch bin ich eindeutig Hetero. Und selbst wenn nicht? Aus der Zeit dieser Vorurteile sollten wir eigentlichen raus sein.

Gruß
Mel

Beitrag von andrea2909 05.10.10 - 14:44 Uhr

Hallo

ich sag nur soviel dazu: Die Frau hat wohl keine eigenen Probleme. ;-)

Lass dich mal gern haben!!! Und wenn Sie einen Sohn hat dann würde ich sie mal fragen ob ihr Sohn dann auch nicht kochen darf, weil er sonst schwul wird #rofl .

Also schick deine Tochter hin und gut ist.

LG
Andrea mit Dustin 3J.

Beitrag von ug2712 05.10.10 - 15:08 Uhr

Die Dame hat sie nicht mehr alle.
Auf dieses unqualifizierte Geschwafel würde ich mir ein Ei braten.

Beitrag von anja1971 05.10.10 - 15:14 Uhr

Ich lach mich schlapp. Und was sagt die Dame zu kleinen Jungs, die mit Puppen spielen und sich an Karneval als Prinzessin kleiden wollen? Ist doch lächerlich. Ich hätte zwar keinen Bock auf Fußball (jeden Sonntag auf dem Bolzplatz stehen? Nee, danke), finde das aber irgendwie cool von Deiner Tochter!

Beitrag von anyca 05.10.10 - 15:17 Uhr

Naja, ich kenne eine junge Frau, die leidenschaftliche Fußballerin war ... sie hat mit Anfang 20 geheiratet und ist jetzt Mutter von vier Kindern - also ich tippe mal eher nicht auf lesbisch ;-)

Beitrag von angie37 05.10.10 - 15:46 Uhr

Hi,

Du bist nicht allein !!!!
Ich glaube die Dame ist mit meiner Schwiemu verwandt. Ich möchte meinem Sohn (im Dez. 2 Jahre) zum Geburtstag eine Spielküche kaufen. Auf die Anfrage von ihr, was sie denn schenken könnte, habe ich ihr das gesagt und ihre Antwort war: "Dann kannst Du Dich ja gleiche auf einen SchwiegerSOHN vorbereiten und ihm in Zukunft auch Kleider anziehen" #augen

Von meinem Vorhaben ihm zu Weihnachten evtl. eine Anziehpuppe zu kaufen ahnt sie zum Glück noch nichts #nanana

By the way - er bekommt natürlich auch noch anständiges "Jungs-Spielzeug" nur damit es nicht zu Missverständnissen kommt. #winke

LG
Angie

Beitrag von atarimaus 05.10.10 - 16:39 Uhr

Panzer und Schießeisen???

#rofl#rofl#rofl


Gruß
Beate

Beitrag von anyca 05.10.10 - 18:04 Uhr

Wieso ist ein Herd "Mädchen-Spielzeug"? Bei uns steht auch mal der Papa am Herd und in unserem Umfeld eigentlich auch ...

Der erste Zweiwortsatz meines Neffen war "Opa Küche!" weil der Großvater sonntags immer die ganze Familie bekocht #mampf

Beitrag von zahnweh 05.10.10 - 23:39 Uhr

Im Mittelalter durften Frauen noch nicht mal den Beruf des Kochs ausüben. Da hieß es Männer an den Herd :-p

Beitrag von hedda.gabler 05.10.10 - 16:16 Uhr

Hallo.

Ich habe über zehn Jahre intensiv klassisches Ballett getanzt ... und was ist aus mir geworden?
Richtig, ne Lesbe und Emanze (Mannsweib jetzt nicht wirklich)!
Aber wahrscheinlich fand ich Ballett nur wegen der Mädels in knappen Trikots toll;-)

Und damit meine Tochter auch ganz sicher in meine Fußstapfen tritt, lasse ich sie gar nicht erst Ballett tanzen, sondern direkt Rugby spielen (was bei uns über den Kindergarten angeboten wird);-)

Sorry, aber ich frage mich hier ganz oft, wo man eigentlich diese extrem dämlichen Mütter trifft ... mir ist so eine zum Glück noch nie begegnet, bzw. zum Glück für eine solche Mutter;-)

Laß mal Deine Kleine Fußball spielen ...

Gruß von der Hedda.

Beitrag von fusselchen. 05.10.10 - 16:19 Uhr

lach, das hätte sie mal zu mir sagen sollen...

nicht jede die spielt ist es oder wird es aber die meisten,grins...

ich finds gut das eure kleine spielen mag und wenn der papa es ja auch macht, aber auf was füe gedanken manche kommen können, schon sonderbar...

lg und nit ärgern, drüber lächeln und alles ist gut;-)

Beitrag von juniorette 05.10.10 - 16:33 Uhr

Hallo,

bei so viel Dummheit wie bei deiner Schnepfe bin ich ehrlich gesagt sprachlos #schock

Eine "Emanze" als Tochter ist mir 1000x lieber als ein devotes graues Mäuschen.

Homo, bi oder hetero sollte intelligenten Eltern egal sein.

Und "Mannsweib"? Wenn unsere Frauenfußball-Nationalmannschaft aus Mannsweibern besteht, finde ich Mannsweiber gut :-p

Meine Meinung zu deiner Schnepfe:
dumm (im Sinne von minderintelligent), niveaulos, lebt hinter dem Mond - asoziales Weib aus der Gosse #cool

Leider wäre ich genauso perplex gewesen wie du #aerger

LG,
J.

Beitrag von perserkater 05.10.10 - 16:43 Uhr

Hallo

So so, wusste ja gar nicht, dass unser Nationalfußball-Frauen-Elf nur aus Mannsweibern besteht.#rofl#nanana

Die Schnepfe lebt echt hintern Mond. Bestimmt haut sie ihrer Tochter auf die Finger wenn sie mit nem Auto spielen möchte.

LG

Beitrag von any1978 05.10.10 - 17:35 Uhr

Hallo,
na dann weiß ich ja schon mal bescheid!!! Meine Mittlere liebt Fußball ,Autos ,Werkzeug die Farbe Blau und spielt nur mit Jungs ,sie hat nicht eine Freundin im Kiga sie spielt nur mit Jungs !!
Sie ist <eigentlich wie ich früher und was soll ich sagen bis jetzt stehe ich noch nicht auf Frauen ;-)

Beitrag von sandrinchen85 05.10.10 - 18:47 Uhr

hey,

ich persönlich finde da auch nix dran....meine cousinen spielen beide fußball und zumindest die jüngere ist ein richtiges püppchen...soviel zum mannsweib :)
aaaaber,auf meiner babyparty fing stellas patentante(gleichzeitig meine cousine)auch an,dass sie mit stella zum fußball geht etc...meiner mama ist das auch gleich übel aufgestossen und sie hat genau das gemeint,was die mutter bei euch im kiga gesagt hat... :( weiß nicht woran das liegt(meine mama hat selber fußball gespielt!!!)?!

mach dir nix draus!bring deine maus dahin wenn sie will und wenn es ihr gefällt,ist doch schön!wenn nicht,dann eben nicht ;)
lg

sandra mit stella(10,5 monate,die noch zeit hat bis sie soweit ist...oder eben auch nicht ;) )

Beitrag von alpenbaby711 05.10.10 - 20:04 Uhr

Ich glaube ich hätte sie auch blöd angeschaut und gefragt wenns sies ernst meint ob ich ihr ne Tasse leihen soll. Denn ihre hat sie wohl nicht mehr alle auf der Schleuder.
Ela

Beitrag von kaethe29 05.10.10 - 20:06 Uhr

Das würde Dir in unserem Kiga nicht passieren. Da gehen mehr Mädchen wie Jungs zum Fußball. :-p

LG Katja

Beitrag von ena71 05.10.10 - 20:24 Uhr

hi
meine Tochter liebt Fußball und sie trägt Hosen!

ich rege mich dagegen über die kleinen mädchen auf, die in Ihren unbequemen schühchen und den hübschen Kleidchen am Rand des Spielplatzes stehen und sich nicht trauen zu spielen, weil sie ja dreckig werden könnten.
Kinder sollen Kinder sein, dreckig werden und spielen was und mit wem sie wollen.
Das mit der Identitätsfindung machen wir dann später, wenn sie soweit ist.

obwohl sie hat Ihre Puppe heute zu Bett gebracht und hat lange Haare , also alles im grünen Bereich (achtung ironie)..

geb da nix drauf, sie ist verunsichert und eben nicht informiert...

Gruss
ena



Beitrag von tine258 05.10.10 - 21:45 Uhr

Huhu!

Also mein Sohn (gerade 6 geworden) geht seit einem halben Jahr zum Ballett ! Freiwillig, auf eigenen Wunsch und mit "Wilde-Kerle"-T-Shirt (grins!).

Er ist ein echter Junge, optisch und auch von der Art her. Das Ballett hat ihm (motorisch hat er sich gar nix zugetraut, weder schwimmen noch radfahren noch irgendwas) und nun klettert er auf die höchsten Bäume und fährt schneller Rad als ich. Außerdem liebt er Bau- und Landmaschinen und alles was Krach macht.
Rosa/pink, Puppen und dergleichen findet er ganz schrecklich. Und Fußball übrigens auch!

Ich habe Fußball gespielt. Habe immer Hosen getragen und kurze Haare gehabt. Heute lange blonde Locken (beides Natur, also nicht tussig) und ganz weiblich. Optisch und von der Art her.

Übrigens: Meine Schwester ist lesbisch! Aber sie war schon immer eher jungenhaft und liebte immer Autos usw. Fußball mochte sie nie.
Und es interessiert keine Sau wen meine Schwester liebt, sie ist zufrieden mit ihrem Leben.

Du siehst: Alles nicht vorhersehbar.
Bring sie zur Probestunde.
Und wenn sie spielen mag, warum nicht?!

Grüße
Tine

  • 1
  • 2