Geburstag im Kiga

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sylvi02 05.10.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

ist zwar noch ne Weile hin bis Theo 2 wird (08.12.), aber ich mach mir schon jetzt Gedanken, was ich an dem Tag mit in den Kindergarten gebe. Ich dachte an Obstspieße zum Frühstück zum Beispiel. Und als Kleinigkeit für die anderen Kinder?? Theo brachte jetzt ab und an kleine Tütchen mit Schokolade und Lollies mit nach Hause, wenn andere Kinder Geburtstag hatten. Sowas will ich aber nicht machen, Lollies fliegen bei mir nämlich gleich in den Mülleimer.
Habt Ihr ne Idee? Nur allzu teuer darfs ne sein. Es sind 15 Kiddies in der Gruppe.

Danke für Eure Anregungen!

Sylvi

Beitrag von ernabert 05.10.10 - 14:33 Uhr

Ich würde ganz klassisch Kuchen mitbringen oder Muffins. Die Extrakleinigkeit für Zuhause halte ich für übertrieben und würde ich nicht mitmachen.

Beitrag von fbl772 05.10.10 - 14:45 Uhr

Ich habe zum ersten Geburtstag meines Theos :-) einfache Muffins gemacht und jetzt zum zweiten Geburtstag hatte ich 2 einfache eckige Rührkuchen gebacken und aus diesen dann eine Eisenbahn "gebastelt" und mit Schokolade überzogen und dekoriert. Supereinfach mit Superwirkung :-) Im Internet findest du dazu ganz tolle Ideen.

Geschenkchen für die anderen Kinder gibt es bei uns nicht - warum auch? Aber wenn es unbedingt sein muss :-) wie wäre es mit einem einfachen Tütchen Gummibärchen?

VG
B + Theo :-)

Beitrag von sweetd 05.10.10 - 14:46 Uhr

Hallo Sylvi,

meine Kleine hat heute ihren Geb. im KiGa gefeiert. Ich habe Muffins gebacken und für jeden eine Tüte mit einem Pixibuch (gabs bei Mc Geiz für 55cent) einer Kinderbunten Taschentuchpackung und ein paar ganz kleine Kinderschokies. Ich schmeiße auch Lollies weg (böse Mutter #schwitz aber ich mag es wirklich nicht).

Lg sweetd

Beitrag von scura 05.10.10 - 14:46 Uhr

Ein Kuchen reicht doch, oder? Steigt ja sonst finanziell ins Unermessliche.

Beitrag von lady79marmelade 05.10.10 - 14:47 Uhr

Also das mit dem Obst klingt doch prima. Vielleicht auch noch einen leckeren Obstquark dabei? Das reicht völlig. Von Schokolade und Lollies halte ich auch nicht viel. Auch nicht von Kuchen oder anderem Süßkram, denn das machen schon genug andere Mütter.

Bei uns gibts auch einen leckeren Obstquark. Das reicht auch!

Beitrag von sylvi02 05.10.10 - 14:58 Uhr

danke für eure ideen.
ich finds wirklich schlimm, wie sich manche eltern beim thema geburtstag im kindergarten immer und immer mehr übertreffen wollen/müssen. außerdem hat doch mein kind geburtstag, warum muß ich also den anderen was schenken?? lach.
das mit dem quark ist ne gute idee. werd ich wohl übernehmen.

danke uns lg
sylvi

Beitrag von taubesbambi 06.10.10 - 20:24 Uhr

Darfst du einige Sache zum Lebensmittel (Kuchen oder Muffin oder obstspieße...? beim Kita mitnehmen?

Meine Tochter ist schon ein Jahr alt geworden und geht schon regelmäßig zur Kita. Vor ihrem Geburtstag habe ich die Erzieherin gefragt, ob ich den Kuchen für die Kleinkinder mitbringen kann. Interessant, was sie mir gesagt hat, dass man als Elternteil keine Esssachen mitbringen dürfte. Vor allem sie achtet sich auf die verschiedene Allergie der Kinder und machen mit ihren Kolleginnen von einer Gruppe einen Kuchen selbstbacken. Nur ich kann einige Sachen z.B. Luftballon oder so mitbringen.

Ich hoffe, dass man dir ein paar Tipps geben kann.

taubbambi