Alles etwas gelassener angehen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von paradies82 05.10.10 - 14:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Tage nicht mehr hier im Forum. Ich versuche es nach meiner letzten Mens mal ein bisschen gelassener zu nehmen. Bin jetzt bei ZT 9 angelangt und habe keine Tempi gemessen und auch nicht meinen CBM benutzt.

Ich muss sagen das gefällt mir ganz gut :-)

Wir werden natürlich trotzdem um den ES herum herzeln aber vielleicht mache ich mir so nicht mehr ganz so viel Streß und da mein ES immer so um den 15./16. ZT ist brauche ich das auch nicht mehr auszutesten. Ich nehme weiterhin Agnus Castus und mein Mann seine Zink-Tabletten und das wars.

Wie geht Ihr denn mit dem ganzen "Gehibbel" um?

LG Sarah #herzlich

Beitrag von majleen 05.10.10 - 14:31 Uhr

Ich hibbel wenig. Nach 20 erfolglosen Zyklen ist man einfach nicht mehr so euphorisch. Und dann hab ich auch noch bei ES+18 meine Mens bekommen.

Ich messe seit Januar meine Tempi und es tut mir gut zu wissen, wie sie ist. Mich belastet das nicht. Ich bin dadurch eher entspannter. Den CBM benutze ich auch.

Viel Glück

Majleen

Beitrag von paradies82 05.10.10 - 14:35 Uhr

Tut mir leid das Du schon so lange übst.

Ich hatte letztes Jahr 2 FG`s. Von daher weiß ich ja generell das es klappen kann. Aber ich bin eben sehr ungeduldig. Bei mir hat jetzt der 8. ÜZ angefangen. Mal sehen wie dieser verläuft so ohne Messen und CBM.

LG und ganz viel Glück #klee

Beitrag von ena71 05.10.10 - 14:45 Uhr

hi ich zwinge mich nicht zu hibbeln:-)

Aber ich merke meine Es so dolle, dass ich dann ja doch dran denken MUSS. Aber Ich kann ja nicht alles bestimmen und wir machen "alles" wie immer nur eben ohne Verhütung... also weniger dran setzen geht nicht....

ich wünsche Glück Gruss

ena



.

Beitrag von kerstin0409 05.10.10 - 14:47 Uhr

Hallo Sarah #winke

wir sind jetzt dann im 3. ÜZ und ich messe weder Tempi, noch sonst was.
Nehme Folsäure, sonst nix :-)
Will mich nicht zu arg reinsteigern, mal sehen wie es kommt.
Kenne es von meinen Freundinnen, dass die teilweise 2, sogar 3 Jahre warten mussten.
Hibbel zwar schon immer, vorallem da mir seit einigen Tagen übel ist, obwohl ich am 21.9. meine Mens hatte...
mal sehen :-)

Beitrag von esusanne80 05.10.10 - 14:47 Uhr

Hallo Sarah,#winke

im letzten Zyklus war ich total hibbelig und extrem verkrampft . Vielleicht weil ich auch mein erstes ZB angelegt hatte. Wollte alles richtig machen und war total enttäuscht . dass es nicht geklappt hat. Total bescheuert#klatsch

Beim 2. ZB bin ich bisher entspannt. ( ZT 17) Ich mess zwar Tempi und nimm Ovus, aber nur weil ich wissen möchte ob ich überhaupt einen ES habe und weil ich meinen Körper ein wenig besser kennen lernen möchte. Wenn es klappt wäre super wenn nicht dann weiter im nächsten ÜZ.

Meine Schilddrüsenwerte sind auch nicht so rosig. ( im oberen Normbereich)Werd im Nov. mit meiner FÄ darüber ( hab dort eh ein Vorsorgetermin)reden und bis dahin nehm ich ein homoöpathisches Mittel von einer Heilpraktikerin.

Ansonsten abwarten und #cool bleiben und jeden Tag geniessen#sonne

LG

Susan#herzlich







Beitrag von jwoj 05.10.10 - 14:58 Uhr

Hallo Susan,

nur falls du es nicht weißt: wenn deine Schilddrüsenwerte nicht gut sind und du trotzdem schwanger wirst, ist deine Fehlgeburtsrate immens erhöht! So etwas würde ich immer beim Spezialisten (Endikrinologen) abklären lassen vor einer eintretenden Schwangerschaft.

Alles Gute und viel Glück! #klee

Beitrag von di880 05.10.10 - 15:22 Uhr

Hai ihr lieben Gleichgesinnten,

versuch mich auch nich hineinzusteigern. bin noch voll in meinem 1. ÜZ. Leider bin ich jetzt schon bei ZT 53 angelangt. My Körper muß sich halt noch drauf einstellen ohne Pille zu leben. Muß mich halt in Geduld üben.

Ich messe Temperatur und dies find ich schon spannend. Obwohl mein Körper macht was er will. My Kurve is so zackig, da kann noch nich mal ne Wahrsagerin was deuten. Naja, keep #cool


Schönen Tag euch da draußen

di880
#klee

Beitrag von filou1979 05.10.10 - 16:09 Uhr

Ich bin seit ein paar tagen in den 4. ÜZ (würde mal sagen, der zweite indem wir ernsthaft versuchen...) gestartet.

bin extrem hibbelig, extrem genervt, da ich nach absetzen der pille anfang diesen jahres gleich schwanger wurde. leider fg in der 8.ssw.

hab irgendwie gehofft, dass wir wieder sofort einen positiven test in den händen halten.

diesen monat wird alles etwas entspannter, wir werden zur fraglichen zeit im urlaub sein und viel frische luft, gutes essen, lange sapziergänge am meer und entspannung vor dem kamin haben. und hoffentlich viiiiieeeellllll #sex

Beitrag von paradies82 05.10.10 - 18:44 Uhr

Hallo,

schön das so viele Mädels ihre Sicht der Dinge geschildert haben ! Egal was ihr macht ich wünsche euch ganz viel Glück und hoffe das wir alle bald ss sind. #verliebt

LG Sarah #herzlich