Eisenbahn für Weihnachten empfehlen !!!

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von kalimero05 05.10.10 - 14:50 Uhr

Hallo,

kann mir jemand eine gute Eisenbahn elektrisch oder auch nicht zum Spielen
für meinen bald 3 jährigen Sohn empfehlen ???


LG Susanne

Beitrag von dentatus77 05.10.10 - 14:55 Uhr

Hallo!
Ich find immer noch die Brio-Eisenbahn toll (oder ähnliches). Hab mich richtig gefreut, als meine Tante mir sagte, dass meine alte Eisenbahn bei denen noch im Keller steht #huepf.
Liebe Grüße!

Beitrag von knutschy 05.10.10 - 14:59 Uhr

Hallo,

eindeutig die Lego Duplo Eisenbahn. Die bekommt Fabian auch, die ist echt toll.

Beide Omis legen dafür zusammen.

Liebe Grüße

Beitrag von teufelchendani 05.10.10 - 15:00 Uhr

hi!

ich denke meine maus (28. monate)b bekommt zu weihnachten die eisenbahn von lego duplo. da bewegt sich was.

von selber schieben ist doch lenagweilig, oder? und außerdem will ich jetzt nicht auch noch eine holzsammlung beginnen.

oder ist die eisenbah von lego net gut?

grüße dani

Beitrag von dentatus77 05.10.10 - 15:14 Uhr

Hallo!
Wir haben die Holzeisenbahn als Kinder geliebt, immerhin haben vier Kinder damit gerne gespielt, und danach hat sie im Geschäft meiner Eltern in der Spielecke noch gute Dienste getan.
Keiner von uns fand das selber schieben langweilig, und auch die Kundenkinder haben immer gerne damit gespielt, oft mussten sogar Mütter auf ihre Sprößlinge warten, weil die so im Spiel vertieft waren.
Ganz davon abgesehen liebt es meine Tochter irgendwelche Spielzeugautos durch die Gegend zu schieben, warum soll das mit der Eisenbahn anders sein?
Und was bitte schön ist interessanter daran, einer elektrischen Eisenbahn beim Im-Kreis-Fahren zuzuschauen? Das fänd ich langweilig.
Liebe Grüße

Beitrag von lady79marmelade 05.10.10 - 15:48 Uhr

Da geb ich Dir Recht. Selber schieben ist doch viel schöner. Nur weil man als Erwachsener das Selbstschieben nicht spannend genug findet und alles "automatisch" laufen muss, gilt das ja nicht auch für Kinder. Kinder sollen ja spielen und spielen heißt nun mal auch sich oder andere Sachen bewegen.

Zumal Holz besser ist als Plastik.

Beitrag von lady79marmelade 05.10.10 - 15:12 Uhr

Wir werden uns für eine Brio Holzeisenbahn entscheiden. Da gibt es auch elektrische Züge usw.

Beitrag von teddy1980 06.10.10 - 12:11 Uhr

Hallo.

Mein Sohn ist jetzt 4.
Er hat seit dem er 2 ist eine Holzeisenbahn. Zu Weihnachten bekam er die DUplo Eisenbahn.

Er hat aber mit der Duplo Eisenbahn nie großartig gespielt, eher selten.
Die Holzeisenbahn war allerdings immer aktuell.

Er baut schöne Strecken, baut die Brücken ein etc.

Ich finde eine Holzeisenbahn lohnt sich mehr, weil sie dort Ihre Phantasien ausleben können. Sie können selber IHRE STRECKE bauen. Sie können aussuchen wo der TUnnel hinkommt etc.

Solltest du dich für eine Holzeisenbahn entscheiden, dann solltest du nur auf folgendes achten:

- Es sollten Weichen dabei sein ( kann man auch günstig dazu kaufen)
- achte darauf dass im Set auch viele gerade Schienen sind und nicht nur gebogene ;-)

Mein Sohn wünscht sich übrigens dieses Jahr auch wieder etwas für die Eisenbahn