nochmal Frage wegen Unterhalt

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schnucki719 05.10.10 - 15:45 Uhr

hallo,

es geht hierbei nochmal um meinen Bruder und seine Ex-Frau. Sie haben 2 gemeinsame Kinder, 12 und 9 Jahre. Er arbeitet jetzt sein August wieder, bis dahin haben die Kids Unterhaltsvorauszahlung bekommen. Er hat die Arbeitsaufnahme beim Jugendamt mitgeteilt, und auch seiner Ex-Frau hat er es mitgeteilt. Und bis heute weiß er nicht, wie es nun weiter geht und ich ehrlich gesagt auch nicht, weil ich mit sowas noch nicht wirklich zu tun hatte.
Muss sie jetzt aufs Jugendamt, den Unterhalt berechnen lassen? Muss mein Bruder hin, was ziemlich schwierig werden würde, da er auf Montage ist und nur am Wochenende zu Hause ist. Bisher hat sich das Jugendamt auch nicht nochmal gemeldet. Sie würden ihn doch anschreiben, oder?
Ich war immer der Annahme, derjenige, wo die Kinder leben, müsse sich um den Unterhalt kümmern.

Also, wer kann uns helfen?

Danke und LG

Beitrag von windsbraut69 05.10.10 - 15:56 Uhr

Ich denke, das wird von allein laufen.
Wenn Unterhaltsvorschuß gezahlt wurde, wird die Vorschußkasse bzw. das Jugendamt an ihn herantreten.

Gruß,

W