Mein Kind hat Hausstaub-Milben-allergie. Milbenspray ????

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sparkaessle0302 05.10.10 - 17:28 Uhr

Hallo,

mein Sohn, 2 Jahre wurde nun übers Blut positiv auf Hausstaub-milben-Allergie getestet. Wir machen jetzt das volle Programm mit neuer Matratze und Encasing etc.
Nun meine Frage - ich möchte mir zusätzlich ein Milbenspray kaufen - gibt es hier jemand der Erfahrung damit hat ? Kennt jemand vielelicht das
Softsan Milbenspray ???? Bin über jede Erfahrung wirklich sehr dankbar !

Liebe Grüße
Nina mit Jonas ( 2 Jahre )

Beitrag von amy-2 06.10.10 - 08:56 Uhr

Hallo
Ich hatte ein Milbenspray auch mal für das Kinderzimmer benutzt , hatte es aber sein gelassen da es die Atemwege reizt . Hatte selbst die Luft angehalten beim sprayen .
Meine Tochter hat noch allergisches Asthma dazu .
Ich denke viel wichtiger ist tägliches lüften , saugen oder wischen , Staub putzen , Stofftiere und schwere Vorhänge entsorgen ( 1-2 Stofftiere hatte ich erlaubt ) , Encasings , oft Betten beziehen usw .
Meine Tochter wurde gegen Milben erfolgreich desensibilisiert .
Alles Gute für Jonas#klee

Beitrag von woodgo 06.10.10 - 13:33 Uhr

Hallo,

es reicht vollkommen, wenn Du Dir von der KK einen Milbenüberzug für die Matraze verschreiben lässt. Bettwäsche sollte bei 60 Grad waschbar sein und das aller halbe Jahre. Viel lüften und gut ist.

LG

Beitrag von melli.c 07.10.10 - 21:59 Uhr

Hallo
Ich habe schon sehr lange, sehr starke Hausstaubmilbenallergie. Desensibilisierung geht bei mir leider nicht.
Ich benutze das Spray auf unserer Couch und denke mir hilft das. Alles andere haben wir entweder entfernt oder ich wasche es regelmäßig, nur bei der Couch wollen wir noch warten bis die Kinder größer sind und uns dann eine Ledercouch kaufen. Vorher hat mir das Geld dafür gefehlt und daher haben wir eine Microfasercouch.
Vor dem Einsprühen der Couch dampfe ich sie aber auch noch ab, und mit der Kombination kann ich 2 Monate gut auf ihr sitzen bevor die Symptome wieder kommen.
Alles Gute
Melli