Zu späte Mens durch Urlaub im Süden???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von daggilein 05.10.10 - 17:38 Uhr

Hei Mädels :o)

Ich weiß nicht..eigentlich würde ich ja sagen, dass das totaler Blödsinn ist, aber jetzt hab ich das schon von mehreren Seiten gehört..nämlich, dass sich der Zyklus durch Urlaub in sehr warmen Ländern verschieben kann.

Bin jetzt NMT+14..jetzt habe ich mir sagen lassen, dass das mit der Hitze im Urlaub zu tun haben könnte..aber kann das echt sein???#kratz#gruebel
Wenn das jetzt nur ein paar Tägchen wären..aber sooo lange???

Naja, gehe morgen um 09.30 Uhr zum FA..mal sehen,was der sagt, aber vielleicht bekomm ich ja trotzdem schon mal ein paar Meinungen von euch!

Liebe Grüße #winke
Daggi

Beitrag von sparla 05.10.10 - 17:50 Uhr

Hi Du,

ich denke das kann, muss aber nicht sein...;-)

Würde deswegen nicht zum Artz warte bis zum errechneten NMT


dann kannst du ja testen falls die Olle noch nicht gekommen ist...

Sparla;-)

Beitrag von daggilein 05.10.10 - 18:31 Uhr

Hei..
Achso..habe mal wieder Gedankensprünge gemacht, weil ich schon ein paar Dinge dazu gepostet hatte. Habe mal wieder nicht daran gedacht, dass ja nicht alle Userinnen alle Posts lesen #augen #klatsch *das ist wieder so typisch für mich, wenn ich nervös bin* Sorry..

Also ich habe durchaus schon gewartet..bin ja jetzt schon NMT+14. Zyklustag 42..total untypisch für mich eigentlich.
Habe auch schon zweimal getestet..waren beide negativ..deswegen die Frage..

Vor allem, weil mir jetzt eine Freundin gesagt hat, dass das bei ihr genauso war..auch zwei negative Tests und dann auf einmal: Herzlichen Glückwunsch..Sie sind schwanger! Na, mal abwarten! Es ist ja immer so eine Sache mit dem Kopf und dem Herz..einerseits weiß ich, dass ich mir besser keine Hoffnungen machen sollte..aber andererseits kann ich das auch nicht ganz abschalten. Hoffe, dass ich morgen ein bisschen schlauer bin!

Danke trotzdem :o)

Beitrag von muddi2011 05.10.10 - 18:27 Uhr

hallo,

du bist ja schon 14 tage über NMT hast du den noch nie getestet ?
wenn nein dann wird es aber zeit ;-)

viele liebe grüße

Beitrag von daggilein 05.10.10 - 18:58 Uhr

Doch, habe ich..sogar schon zweimal! Aber beide waren negativ! Deswegen bin ich ja so gaga! Habe jetzt aber schon viel darüber gelesen, dass es ohne Ende Frauen gibt, die trotz mehrfach negativen Tests schwanger waren/sind! Nun wirds höchste Zeit, dass ich morgen zum FA gehe und Gewissheit habe..damit ich nicht vollkommen durchdrehe *lach*..#klatsch#nanana

Beitrag von kruemelchen1901 05.10.10 - 20:31 Uhr

Hallo Daggi,

wir waren im September zwei Wochen auf Ibiza. Bisher hatte ich immer einen 26 Tagezyklus. Ich weiß aber, dass diesmal der ES erst am 17 oder 18 ZT war (zumindest war der MM offen). Ich bin jetzt am 31. Zyklustag oder besser bei ES + 13/14 und von der Mens ist noch nichts in Sicht.

Also bei mir hat sich der Zyklus durch den Urlaub verschoben ;-)

lg

nicky