Ohren säubern....Theater hoch 10

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von elcheveri 05.10.10 - 19:40 Uhr

Hallo

Henry hat wirklich sehr viel Ohrenschmalz,aber das sauber machen ist eine Katastrophe.....er braucht das Wattestäbchen nur zu sichten dann geht es schon los-außerdem sind Stäbchen auch gar nicht gut....
Wie macht Ihr das denn so? Bin dankbar für jeden Tip....#verliebt

Lg Eva

Beitrag von nana141080 05.10.10 - 19:46 Uhr

Wie wir das machen?

GAR NICHT#aha Man darf das nicht. Es ist bei Kindern echt schädlich!
Wir waschen die Ohren einfach alle 2 Tage beim baden mit einem Waschlappen ab, das reicht für Kinder!

Auf keinen Fall mit einem Q-Tipp!!!

VG Nana

Beitrag von elcheveri 05.10.10 - 19:49 Uhr

Ja so machen wir das auch..ich konnte die Stäbchen sowieso noch nie benutzen weil er so ein Theater macht......
Aber die Ohren sind echt voll damit...sieht halt nicht schön aus.
Leider kann Henry es überhaupt nicht leiden wenn man irgendwas bei Ihmam Kopf machen möchte-Haare waschen,Gesicht waschen etc.....

Danke!

Beitrag von nana141080 05.10.10 - 20:13 Uhr

Wenn du meinst es ist ZUVIEL, dann frag den Kinderarzt! Aber zuviel gibt es eig. net!

Beitrag von sabine7676 05.10.10 - 20:19 Uhr

oh! soll man nicht? ich mach das immer nach dem haarewaschen. kinderarzt hat noch nichts deswegen gesagt!

oh je...


was kann "passieren" ?


lg

Beitrag von grundlosdiver 05.10.10 - 20:20 Uhr

Wir haben das gleiche Theater - Haare waschen, Ohren putzen, Fingernägel schneiden #augen Immer nur unter Protest und Gebrüll...
Kann Dir da leider keine Tipps geben #schmoll

Beitrag von schnee-weisschen 05.10.10 - 20:26 Uhr

Hey,

übermäßiges Ohrenschmalz kann ne Immunreaktion des Körpers sein.
Er will entgiften und produziert deswegen Unmengen davon.
Wenn es wirklich so viel ist... ;-)

Wurde mir vom Arzt so erklärt, allerdings hatten wir den Fall, dass ein Ohrenschmalz-Pfropf ne Hörminderung hervorgerufen hat (obwohl wir nicht mit Wattestäbchen saubermachen).

LG

sw

Beitrag von kathrincat 05.10.10 - 19:57 Uhr

sorry, ab gut es es nicht, macht es nciht mehr.