ich könnte heulen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yvonnee 05.10.10 - 19:46 Uhr

Hallo ihr Lieben
nach 90 Tage Zyklus heute das Ergebnis vom FA
leide wahrscheinlich an PCO... Bluttestergebnis krieg ich erst in 14 Tagen!

Hat jemand Erfahrung damit?
Kann man mit PCO nicht ss werden?
Was soll ich jetzt machen?

Ich bin voll am heulen... weiß nicht weiter......

Lg Yvonne

Beitrag von majleen 05.10.10 - 19:48 Uhr

Es gibt immer wieder Mädels hier, die PCO haben und auch schwanger werden. Sicher müssen da ein paar Dinge unternommen werden, aber es auf keinen Fall unmöglich schwanger zu werden. Sehe es lieber positiv: wenn man weiß, was man hat, dann kann man auch darauf reagieren und was dagegen tun. Wünsch dir Glück #klee

Beitrag von marienchenkaefer 05.10.10 - 19:52 Uhr

Es erst mal #liebdrueck...
Ich habe auch PCO und habe es schon einmal geschafft schwanger zu werden.... Leider klappt es mit Wunschkind Nr. 2 trotz Medi und so nicht....
Warte erstmal die Blutergebnisse ab und dann bespreche mit dem Arzt das weiter vorgehen, auch du wirst noch zu deinen Kind kommen....;-)

Beitrag von yvonnee 05.10.10 - 19:55 Uhr

wie lange hat das bei dir gedauert bis du ss wurdest?
ich hab echt richtig angst

Beitrag von marienchenkaefer 05.10.10 - 20:05 Uhr

Beim ersten 1 Jahr, aber ohne Medis und jetzt bin ich im 15 ÜZ... Hatte nach dem 5 ÜZ eine FG....
Kopf hoch....

Beitrag von rali2008 05.10.10 - 19:55 Uhr

Darf ich fragen was PCO ist?

Beitrag von majleen 05.10.10 - 19:58 Uhr

Das Syndrom der polyzystischen Ovarien (=PCO-Syndrom) ist kein eigenständiges Krankheitsbild, auch wenn viele Gynäkologen dies gerne vereinfachend behaupten. Polyzystisch heiß”viele Zysten” und damit wird der Zustand der Eierstöcke beschrieben. Diese “Zysten” der Eierstöcke sind jedoch keine echten Zysten. Es handelt sich hierbei um viele kleine Eibläschen, die nicht heranreifen können und vorzeitig verkümmern. Im Ultraschall (Bild) kann man diese kleinen “Zysten” dann meist sehr gut erkennen.