hab eine ziemlich schlimme gelbkörperschwäche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bambi85 05.10.10 - 20:16 Uhr

hab ja diese gelbkörperschwäche und jetzt droht ne fehlgeburt. mein arzt hat mir gleich utrogen verschrieben. wir haben das heute erst erfahren durch die laboruntersuchen. müsste jetzt in der 6 ssw sein. ich weiß gar nicht mehr was ich denken soll. vielleicht hatte das ja schon mal einer von euch schwangeren. vielleicht habt ihr ein paar aufmunternde erfahrungen für mich..

Beitrag von rana1981 05.10.10 - 20:22 Uhr

Hallo,

meine Werte waren von Anfang an viiieeeell zu niedrig und ich habe Progesteronspritzen bekommen! Bis heute ist alle gut, obwohl ich über vier Monate zwei Mal pro Woche da antanzen musste. Die Werte haben sich dann irgendwann stabilisiert!
Also keine Panik!

Liebe Grüße Maike & #blume (34+6)

Beitrag von kerstini 05.10.10 - 20:24 Uhr

Das kommt bei sehr sehr vielen Frauen vor und ist heut zu Tage schon fast ne Standartbehandlung. Mach dir keine Sorgen! Deine Blutwerte werden ja regelmäßig überprüft.

Ich hatte das bisher auch in jeder SS und zwar so schlimm das ich dadurch bisher immer Blutungen hatte. Bekam dann zusätzlich noch Depotspritzen und dann wurde es besser. Stress dich da nicht zu sehr rein!

Alles Gute!


Kerstin mit #sternMadita &#sternLeo *08.09.09+ und #stern12.SSW u Ida 25.SSW #verliebt

Beitrag von bml 05.10.10 - 20:49 Uhr

Hallo,

da bin ich froh das ich nicht alleine bin, habe das gleiche problem bin jetzt in 7.SSW und nehme progesteron zäpfen morgens und abends.
Blute seid Sa nicht mehr gott sei dank.
Mir droht keine FG, und davor hatte ich jetzt wieder Angst da ich im juni schon eine FG hatte.

Mein FA hatt gesagt ich soll so viel wie möglich liegen, nichts schweres tragen und die ersten 3 monate kein #sex haben.
Habe jetzt am FR wieder Termin und hoffe das alles ok ist.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Beitrag von bambi85 05.10.10 - 21:11 Uhr

danke für eure antworten, also blutungen hatte ich noch keine. gott sei dank.