Hilfe, ich bin jetzt Tuppertante...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kleinehexe1 05.10.10 - 20:17 Uhr

Hallo,

ist hier eine erfahrene Tupperfee unter euch?

Ich hab mich nun doch "rekrutieren" lassen, und nun hatte ich gestern meine Startvorführung bei mir zu Hause.

Lief eigentlich auch gar nicht so schlecht, aber diese Party hat ja auch meine Gruppenberaterin gehalten....

Irgendwie hab ich trotz mehrfachen nachfragens immer noch ganz viele "Baustellen" offen, und soll ja nun zügig durchstarten.
Ich hab aber irgendwie das Gefühl ich weiß gar nicht so recht wie...#zitter

Ich sollte nun bestenfalls noch 2 Partys machen, bis zum 16.10 (es gibt da so einen Wettbewerb für Anfänger) , hab aber noch keine Tasche, und auch keinen roten Faden für so eine Vorführung.

Meine Tasche soll ich nun am Samstag oder Montag bekommen, da ist aber die erste Woche schon rum...:-[

Wie läuft das mit den Gastgeschenken ect.
Vielleicht kann mir ja jemand ein bißchen auf die Sprünge helfen, damit ich nicht mehr ganz so unsicher und nervös bin.

Kleinehexe1

die eigentlich mit mehr Hilfe beim Start einer solchen Tätigkeit gerechnet hat...#schmoll

Beitrag von zwergimama06 05.10.10 - 21:04 Uhr

Hallo Kleinehexe,

willkommen im Club #winke Ich bin auch seit einer Woche Tuppertante.

Viel Tipps kann ich Dir wahrscheinlich noch nicht geben da ich selber noch ständig fragen habe.

Ich hatte gestern auch meine Startvorführung und musste die auch nicht selebr halten.

Nächste Woche habe ich meine erste eigene #zitter

Also die Gastgeschenke musst Du ja selbst kaufen. Ich hab mir jetzt mal 20 Stück gekauft wenn ich noch mehr brauche bestelle ich nach. Sind es zuviel muss man sie glaub ich zurückgeben.

Ich hab bisher festgestellt das es doch schwieriger ist Leute für ne Party zu finden als ich dachte.

Wenn ich sage das ich jetzt Tuppertante bin schreien alle super. Wenn ich frage ob sie ne Party machen möchten sagen alle "na klar gerne".
Frage ich nach nem Termin heißts "naja irgendwann mal jetzt gleich noch nicht" :-[

Hilft Dir Deine Gruppenberaterin nicht?? Müsste sie eigentlich.

Machst Du auch bei dem Wettbewerb mit wo´s den Micro Gourmet, Reismeister und Ultra gibt??

Irgendwie werden wir das schon schaffen gell :-p

Wenn Du noch was bestimmtes wissen willst melde Dich vielleicht kann ich Dir helfen.

LG Manu#winke

Beitrag von susannea 05.10.10 - 22:23 Uhr

Entschuldige, aber zu sagen, du musst die WKGs kaufen ist doch etwas daneben.

Meinst du die kosten nur 75 Cent? Du zahlst nur 75 Cent o.ä. dazu, die BZH und Tupper zahlen auch noch was drauf und dann gibts die für die Kunden!

Beitrag von susannea 05.10.10 - 22:22 Uhr

Ich mache das inzwischen seit 12 Jahren.

Eigentlich sollte deine GB dir helfen und vor allem vor dem Start alles erklären.

GAstgeschenke musst du vorher in der BZH holen. Du zahlst eine geringe Summe pro Stück dazu (meist so 75 Cent) und auch zu den Verabredungsgeschenken (die bestellst du mit der Ware) usw. zahlst du dazu.

Beitrag von imzadi 06.10.10 - 02:49 Uhr

Hilfe, ich bin jetzt Tuppertante... Mein Beileid!


Tuppertante ist der Versicherungsvertreter in Frauengewand. Mal ehrlich, wer lässt sich denn gerne von Leuten einladen die in erster Linie nur dein Geld wollen?

Aber wenn es dir Spaß macht und du Opfer findest nur zu, seh halt das nicht mehr Geld investierst wie du rausholen kannst.

Beitrag von misses_b 06.10.10 - 09:06 Uhr

Hallo!

Ich bin auf keinen Fall "Versicherungsvertreter in Frauengewand" und schwatze auch niemandem ne Lebensversicherung auf.

Niemand muß Gasteberin werden, niemand muß als Gast auf eine Party gehen wenn er nicht will.

Ich mach das nun schon jahrelang und mache es immer noch gerne.

Solche Äußerungen wie Deine kenne ich leider zur Genüge.

Das sind meist "Sparbrötchen" die sich teure Produkte bei 3-2-1 meins kaufen, dann nicht damit zurecht kommen und als Gast auf der nächsten Party im Freundeskreis auftauchen, das Produkt ausführlich erklärt haben wollen und natürlich den Willkommensgruß auch gerne noch einsacken!#schock

Das finde ich wiederum ätzend.

Jeder darf seine Meinung haben!

Du hast Deine, ich hab meine!

Gruß

misses_b

Beitrag von freundliche 06.10.10 - 08:59 Uhr

Hallo,

na dann mal viel Glück...

wenn ich schon höre, man muss als Beraterin die GAST-Geschenke selber bezahlten, bekomm ich soooo nen Hals...

Sieh zu das du mehr Gewinn machst, als du ausgibst...
und vergiß nicht, das du es als zumindest Kleingewerbe anmeldest... sonst hast du schnell Probleme...

Ohje... drück dir die Daumen.

Lg freundliche (die Tupper-hasserin)

Beitrag von misses_b 06.10.10 - 09:08 Uhr

Hallo!

Ich habe jetzt schon seeeeeehr oft hier im Forum gelesen, das neue Kolleginnen arg im Stich gelassen werden.

Es wäre Aufgabe der Dame die die Startparty bei Dir gemacht hat gewesen, mindestens 2 neue Buchungen für Dich herauszuholen.

Das ist bei uns ich möchte mal sagen "Pflicht" um der neuen einen guten Start zu ermöglichen.

Bombardiere die Dame mit Anrufen! Anders wirst Du an die gewünschten Informationen nicht kommen!

Alles Gute!

misses_b

Beitrag von sternschnuppe215 06.10.10 - 09:35 Uhr

läuft denn der Schnulli überhaupt noch?!

Also ich kauf das schon seit Jahren nicht mehr.

qvc.de hat viel bessere Artikel und man hat ewig Garantie ... es ist kein Aufwand defekte Sachen oder auch schon benutzte nach 1 Jahr gegen Gelderstattung zurückzusenden....

Bedenke, dass die an DIR und DEINEN Geschäften verdienen!!!!! .... die Dich für diese Stelle "angeworben" haben, DENN Du fängst gaaaaanz unten an ... mit kleinem Geld... deshalb fliegste och wieder raus, wenn Du keine Leistung bringst...

So ein Müll!

:-p

Beitrag von misses_b 06.10.10 - 09:43 Uhr

Hallo!

Woher beziehst Du Deine fundierte Sachkenntniss?

Das ist kein Schneeballsystem wo 47 Stufen über Dir sind!

Und ja, der Schnulli "läuft" noch!

Gruß

misses_b

Beitrag von engelchen-158 06.10.10 - 12:51 Uhr

aaaaaaaaaaaaaaaalso.......... ich muss ehrlich sagen das ich auch von tupper auf loc & loc umgestellt hab, alleine das verschliessen ist da einfacher! und günstiger sind die auch.

aber ich muss mal fragen weil eben die aussage gefallen ist :

"Bedenke, dass die an DIR und DEINEN Geschäften verdienen!!!!!"
was meint ihr warum schlecker,aldi & co reich geworden sind???? weil wir da einkaufen!!!!!!!!!!!!!!!!

denke, heutzutage ist so ein 2.standbein nicht verkehrt und es gibt soviel auf dem markt.man muss halt das richtige für sich finden!

also lass dir nichts einreden. wenn es dir gefällt und du nicht unter druck gesetzt wirst ist es doch ok!

lg lene (die auch nebenberuflich selbständig ist)