Was soll ich tun???bitte gaaanz wichtig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen20082 05.10.10 - 20:33 Uhr

Hallo, lag vor 3-4 wochen im kh wegen blasenentzündung und da haben die festgestellt das ich nen verkürzten gebärmutterhals habeca 2,7cm...so lag 8 tage drinnen hatte keine wehen habe aber 2 mal die lungenreife bekommen...bin heute bei 33+6 ssw und habe schon seit 2 tagen ab und an wehen...heute hatte ich immereinen abstand zwischen 15 und 60 minuten...und im moment wird mein bauch nur oben aller 3-4 minuten hart und tut weh und dann zieht es auch vom rücken her...das hatte ich jetzt ungefähr 5 mal...was soll ich jetzt machen....der zwerg war in der 31.sswschon 42cm groß, hatte einen kopfumfang von 30cm und wog ca 1806 gramm....

Was würdet ihr jetzt an meiner stelle machen und was würden die im khmachen, würden die die geburt noch verhindern oder ihn kommen lasse????

lg #sternchen20082 mit Timo inside 33+6ssw

Beitrag von niko0303 05.10.10 - 20:35 Uhr

Hi!

Also ich an deiner Stelle würde mal im KH anrufen.
Wenn du ja schon da warst kennen die dich und deinen Fall und können dir sagen was du machen sollst!!!

Gruß
Nina

Beitrag von ankanias 05.10.10 - 20:36 Uhr

hi

ich würde sagen ab ins kkh und schauen lassen lieber einmal zuviel wie zuwenig.

ist ja schon ne super woche ich denk dann darf baby kommen ich war 34 woche ohne prob.

alles gute

Beitrag von aubergine 05.10.10 - 20:36 Uhr

ich würde mit deiner vorgeschicht in kh gehen....

vll ncoh ein bad, wobei bin mir nocht sicher ob ich das in der woche tun würde.....lg und meld dich!!

Beitrag von bml 05.10.10 - 20:38 Uhr

Hallo,

an deiner stelle würde ich ins KH fahren oder ruf doch mal an im KS .
Ob sie in holen kann ich dir leider nicht beantworten .

lg drück dir ganz fest die Daumen

Beitrag von woelkchen1 05.10.10 - 20:39 Uhr

Natürlich würde eine Geburt verhindert werden, ist doch viel zu früh!!!

Fahr ins KH und laß es checken, du bekommst dann wehenhemmer!

Beitrag von connie36 05.10.10 - 20:41 Uhr

er hat die lungenreife bekommen, seine daten sprechen auch dafür das er gute chancen hat. sollte er früher kommen, wird er trotzdem auf die säuglingsintensiv kommen, da frühchen.
rufe am besten im kkh an, die schliessen dich an ein ctg an, würde da nicht lange fackeln, denke das sie versuchen würden, den zwerg noch ein paar tage drin zu lassen, je länger in dir, desto besser für timo.
lg conny 22. ssw

Beitrag von ankanias 05.10.10 - 20:46 Uhr

in der woche ist es nicht gesagt das er auf die intensiv muss überhaupt nicht meine tochter ist 6 und kam in der 34 woche auf die welt wenn es ihm gut geht muss er nicht weg.

meine tochter und ich kamen ganz normal auf das zimmer .

und wenn die lr schon gemacht ist halten die in der woche wenn die wehen so oft kommen net mehr auf.

die wehenhemmer helfen super wenn es ab und zu eine kommt aber wenn sie regelmäßig kommen helfen die auch net mehr so gut.