Schaut mal...

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von bea20 05.10.10 - 20:40 Uhr

Hallo ihr lieben,

schaut doch mal, dass Haus haben wir heute angeschaut. Ist sehr hübsch, der Preis ist mehr wie ok. Jetzt heißt es Daumen drücken, sind wohl viele Leute da gewesen. Es steht jetzt 1 Jahr schon drin, angefangen bei über 200.000€. Jetzt auf 179.000€ runter...
Wie gefällt es euch??http://www.immobilienscout24.de/expose/57188655

lg bea

Beitrag von ks83 05.10.10 - 21:04 Uhr

Mich würde stutzig machen,dass es schon so lange angeboten wird,anscheinend auch viele Leute zur Besichtigung kommen - es aber trotzdem nicht weg geht und man schon mit dem Preis runter gehen muss.
Vielleicht ist da doch ein Haken dabei,von dem ihr nichts wisst??

Beitrag von wasteline 05.10.10 - 21:21 Uhr

Die große Frage: warum steht es so lange leer? Wo ist der Haken?

Meine Frage: Was ist das für eine weiße Mauer fast direkt vor der Terrasse?

Beitrag von schnitte19840 05.10.10 - 22:03 Uhr

Sieht echt gut aus,aber warum steht es so lange leer???
Wenn ihr es besichtigen wollt nehmt jemanden vom Fach mit auch wenn das was kostet.

#winke

Beitrag von merline 06.10.10 - 11:32 Uhr

Auf den Fotos fällt mir jetzt kein "Haken" auf - ich würde einen Sachverständigen zur Besichtigung mitnehmen. Warum sind die Vorbesitzer raus?
Solche Häuser zu solch einem Preis, davon kann man hier nur träumen.................#schein

Beitrag von bea20 06.10.10 - 11:37 Uhr

HUHU ihr lieben,

also es ist folgerndermaßen: die Eigentümer haben das Haus 2006 für 216000€ gebaut, mit einer (bei uns) sehr guten, bekannten Baufirma. Nun hat er Privatinsolvenz angemeldet, weil er seinen Job verloren hat, wg. Krankheit. Vor einigen Mon. stand das Haus für 199000€ drin und seit ein paar Wochen eben für den Preis. Bewohnt ist es noch, bis es verkauft wird. Achja die Mauer ist die Garage...
Was kosten so Häusr bei euch?

lg bea

Beitrag von tweety12_de 06.10.10 - 15:48 Uhr

hallo,

ich würde es nicht kaufen, wegen der dachschrägen. ich hasse dachschrägen.

ansonsten ist es ganz nett. wie groß ist der garten ??

bleibt die küche drin ?? die ist ziemlich hmm häßlich .

der preis ist ein traum.

würdest du hier bei uns so nicht bekommen.

gruß alex

Beitrag von bea20 06.10.10 - 18:06 Uhr

Hi,

also wegen der Dachschrägen, dass stört mich nicht. Daran soll es sicher nicht scheitern. Ne die Küche nehmen die mit, unsere ist ja erst 4 J. und viiiieeel schöner. Was würde man bei euch bez.?

lg bea

Beitrag von tweety12_de 06.10.10 - 18:10 Uhr

hallo,

wir zb. wohnen in einem sehr begehrten stadtteil, ruhig und zentral.bahnhof und strabe in fußnähe. autobahn gut gelegen. einkaufsmöglichkeiten alle zu fuß oder per rad erreichbar. kiga und schule ebenfalls fußnah.

wir waren mit doppelt soviel dabei. allerdings etwas größer und in der ausstattung etwas gehobener.

und ohne dachschrägen ;-)

Beitrag von wasteline 06.10.10 - 20:03 Uhr

Ich habe mir das erste Foto nochmal aufmerksam angesehen. Die Terrasse muss noch angelegt werden (so sieht es zumindest aus) und Du hast fast null Grundstück. Du klebst mit der Terrasse fast unmittelbar an der Garagenwand.
Für mich ein absolutes no go.

Beitrag von bea20 06.10.10 - 20:52 Uhr

HUHU,
weißt du wir ham jetzt so nen großen Garten und wir sind uns einig, dass der kleinere dann nix ausmacht, viel weniger Arbeit. Das mit der Terrasse und Garagr kommt auf dem Bild schlecht rüber, es ist schon ausreichend Platz.

lg