Unsere Mutter Kind Kur in Grafenau ist genehmigt *freu*

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabine-79 05.10.10 - 20:47 Uhr

Hallo,

muß meiner Freude mal ein bischen Luft machen.

Ich habe heute die Genehmigung für eine Mutter Kind Kur bekommen und nun darf ich mit meinem Zwerg vom 27.10 bis 17.11. in das Kurhaus "Am Kurpark" in Grafenau :-D

Hoff es wird schön und ich freu mich nicht zu früh :-p

War denn von euch schon mal jemand in diesem Kurhaus oder fährt vielleicht sogar zur selben Zeit?

Lg
Sabine

Beitrag von nina1984 05.10.10 - 20:55 Uhr

Hey,

Mensch freut mich für euch!

Wo hast du sie denn beantragt - Frauenarzt, Kinderarzt? Weswegen bekommst du sie?

Danke und LG Nina

Beitrag von sabine-79 05.10.10 - 21:22 Uhr

Ich hab sie über meinen Hausarzt, in zusammenarbeit mit der Caritas beantragt.

War allerdings ein langer Weg. Sie haben meinen Antrag 2 mal abgelehnt und selbst jetzt wurde er vom Mediznischen Dienst wieder abgelehnt. Das wir nun doch fahren dürfen ist ein entgegenkommen von der Krankenkasse und der Kurklinik.

Ja warum fahr ich? Ich bin zur Zeit einfach total ausgebrannt. Ich habe 2 Mädels aus erster Ehe (12 und 10 Jahre) und einen kleinen Sohn ( 20 Monate) mit meinem jetzigen Mann. Außerdem habe ich starke Rückenprobleme und bin auch sonst sehr anfällig für jedes Wehwechen, denk das ist einfach der Streß der auch das Immunsystem schwächt. Ja dann hab ich noch einen Bruder der tödlich verunglückt ist (ist zwar schon länger her, nagt aber halt immer noch) , meine Schwester hat MS und meine Mutter schwere Depressionen, was mich natürlich auch noch alles zusätzlich belastet.

Tja dachte das würde dem MZD reichen, aber wie schon gesagt dem war leider nicht so, für ihn war ich nicht behandlungsbedürftig #klatsch
Selbst der Herr von meiner Krankenkasse sagte das er schon "leichtere" Fälle hatte die aber bewilligt worden sind. Daher auch das Entgegenkommen der KK

Sorry ist jetzt bissl lang geworden ;-)

Lg
Sabine

Beitrag von fibo 06.10.10 - 10:33 Uhr

Hi Sabine

In der Kurklinik in Grafenau waren wir zwar nicht, aber ich habe jede Ferien meiner Kindheit in dem Ort verbracht, da meine Großeltern dort wohnten.

Mit viel Glück habt ihr schon ein bisschen Schnee, ansonsten kann man Schlittschuhlaufen am See, es gibt ein Schwimmbad, man kann nach Passau oder in die Tschechei zum shoppen fahren. Falls ihr überhaupt Zeit dazu habt.

Ich wünsche euch viel Spaß.

Ps: Mich würde auch Interessieren wie man zu einer Mutter-Kind Kur kommt?

LG

Fibo

Beitrag von spumsel 06.10.10 - 13:17 Uhr

Lustig, meine Freundin fährt da genau zur selben Zeit hin...viel Spaß!
:-D

Beitrag von sabine-79 14.10.10 - 10:02 Uhr

Hallo,

hab gelesen das deine Freundin auch zur selben Zeit fährt. Super

Darf ich Fragen wo deine Freundin her kommt?
Ich bin von Regensburg.

Lg
Sabine