Welche Nachtlampe könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nina1984 05.10.10 - 20:50 Uhr

Hallo ihr,

unser Kleiner mag nicht mehr im Dunkeln einschlafen, kam von heut auf morgen. Nun suchen wir eine energiesparende süße Nachtlampe, die nicht zu hell und nicht zu dunkel ist.

Was habt ihr so? Soll natürlich kein Vermögen kosten.

Beitrag von -vivien- 05.10.10 - 20:54 Uhr

wir haben ein nachtlicht von ikea und finden es super

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70150982

lg

Beitrag von sanne90 05.10.10 - 21:11 Uhr

Hallöle,

wir haben den Schlummerwichtel von Jakoo, gibt es jetzt glaub ich auch als Schlummerschlaf ;-) Voll süß, geht nach ca 10 minuten von allein aus und kann bei Angst vom Kind selbst wieder angedrückt werden :-)


lg Sanne

Beitrag von kiwi-kirsche 05.10.10 - 21:13 Uhr

Hallo,
wir haben eine Barbapapa-Lampe. Echt süß und einfach zu Bedienen mit Ladestation. Ca. 30 Euronen.

lg
Kiwi

Beitrag von lunnia 05.10.10 - 21:27 Uhr

Generell empfiehlt sich für geringen Stromverbrauch ein LED Nachtlicht,
bei denen liegt der Stromverbrauch meist umd 1 Watt.
Leider kosten die durchaus ein paar Euro mehr.
Leider sind die Steckdosen betriebenen LED Nachtlichter eher nicht süß.
Da gibt es dann eher die Batterie betriebenen z.B. von "Die Spiegelburg" leider sind die Batterien recht schnell leer, wenn die Lichter wirklich die ganze Nacht laufen sollen.

Beitrag von babylove05 05.10.10 - 21:28 Uhr

Hallo

wir haben diese hier

http://www.amazon.de/Cloud-B000MKNF4G-Schildkr%C3%B6te-Nachtlicht-Sternenhimmel/dp/B000MKNF4G/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=lighting&qid=1286306789&sr=8-4

Das schöne ist das man sie halt durch den Battarien betrieb überall mit hinnhemen kann ... unsere war z.b auch schon zelten .... sie geht nach 15 min aus , und man kann von 3 farben wählen wie das licht sein soll...mein sohn liebt sie .... hat sie schon sehr lang

Lg Martina

Beitrag von tobienchen 05.10.10 - 22:27 Uhr

gib mal bei ebay dushi ein,da gibt es nachtlampen die lädts du ein paar stunden in der steckdose auf legst sie dann in die lampe und die leuchtet dann für ca 2-3 tage.

sie sehen total niedlich aus und sind strom sparend...

wir haben die ente seid fast 2jahren und sind total zufrieden

Beitrag von nina1984 06.10.10 - 09:30 Uhr

Darf ich mal fragen wie hell die Lampe ist? Er mag es schon gern etwas heller

Beitrag von tobienchen 06.10.10 - 13:30 Uhr

ich finde sie ist hell genug um zum beispiel was zu trinken zu finden oder auch im zimmer sich zurecht zu finden.


probier sie aus wenn sie dir gefällt und sonst einfach umtauschen ;) schau doch einfach mal bei euch in den spielzeugläden und frag ob sie die bestellen können dann hast du nicht den stress bei ebay.

ich find sie total toll und meine große auch

Beitrag von solymar 06.10.10 - 18:16 Uhr

Hallo

Amelia hat diese hier

http://www.amazon.de/CloudB-Schlummerlicht-Marienk%C3%A4fer-Twilight-Ladybug/dp/B000VZKGYY/ref=sr_1_1?s=baby&ie=UTF8&qid=1286381630&sr=1-1

schaltet sich nach 45 min automathisch ab, laeuft mit Batterie und man kann von drei Farben waehlen wie die Sterne in der Nacht laeuchten sollen.

LG

Silvia mit Amelia (*03.05.07)