Was zahlt man heutzutage Teenage-Babysittern?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von alex1971 05.10.10 - 20:55 Uhr

Guten Abend in die Runde,

Frage steht ja schon oben und zwar geht es in dem speziellen Falle nicht um "Abenddienste" sondern wir renovieren gerade ein Haus. Unsere zukünftigen neuen Nachbarn sind gute Bekannte und haben eine 15 jährige Tochter.
Jetzt möchte ich sie ab und an bitten, wenn ich im Haus werkel, dass sie derweil auf Janos aufpasst, also entweder im Haus oder aber im Garten, d.h. ich bin da noch in der Nähe. Trotzdem möchte ich ihr dafür etwas geben, was haltet Ihr denn da für angemessen, bzw. was zahlt man heutzutage so?
Ich hab damals 10 Mark die Stunde bekommen, das war auch schon ordentlich, aber sind 5 Euro dann heute nicht zu wenig?

Danke und Gruß
Alex

Beitrag von nina1984 05.10.10 - 20:58 Uhr

Ich finde 5,-- mehr als genug. Was meinst du, was sich eine 15jährige freut, wenn sie die Woche 30,-- oderso verdienen kann...

Beitrag von alex1971 05.10.10 - 21:02 Uhr

Ja klar, so hab ich mir das auch erst gedacht, dachte nur die lacht mich aus ,wenn ich ihr damit komme, andererseits hat sie ja auch in dem Sinne nicht die volle und alleinige Verantwortung weil ich ja immer in der Nähe bin.
Danke

Beitrag von sanni582 05.10.10 - 21:52 Uhr

Hallöchen,

eine Freundin passt ab und zu auf meine Mäuse auf. Sie nimmt 6 EURO die Stunde, was wohl übliche Preise sind.

Beitrag von kiwi-kirsche 05.10.10 - 20:58 Uhr

Hallo,
also ich habe als Jugendliche einen Babysitterkurs gemacht, und da meinten die alles zwischen 5 und 10 Euro wäre möglich...ich würde mit 5-6 Euro anfangen....und dann evtl steigern;)

Beitrag von alex1971 05.10.10 - 21:02 Uhr

Danke, ja so dachte ich mir das auch #danke

Beitrag von amadeus08 06.10.10 - 14:14 Uhr

also bei uns im Dorf bekommen Babysitter 2,50-3 Euro die Stunde !! Uns wurde in Pekip gesagt, dass man bloß nicht mehr geben sollte, wenn die zum Beispiel mit den Kleinen spazierengehen. Immerhin verdient eine gut ausgebildete Fachverkäuferin im Handwerk oft nur 8-11 € die Stunde.
Ich persönlich zahle 4 €, aber unsere Babysitterin ist schon 18, hat echt Erfahrung und unser Kind ist wirklich nicht gerade einfach und sie soll nicht mit ihm spazieren gehen sondern spielen, auch mal kleinere Essen wir Joghurt geben, wickeln etc. und sie ist mit den 4 € super zufrieden.
Ich denke es kommt drauf an, was die Babysitter für Aufgaben haben.
Lg

Beitrag von alex1971 06.10.10 - 17:31 Uhr

#danke fuer deine Antwort :-)