War vorhin beim FA... :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schatzi2005 05.10.10 - 21:20 Uhr

Hallo Mädels,

war vorhin beim fa und der hat festgestellt, das sich mein mumu verkürzt hat und es hat sich ein trichter gebildet. Jetzt soll ich die ganze Zeit liegen und am Freitag noch mal vorbei kommen. Ich habe so angst das es nicht wieder weg geht. Was wäre wenn der mumu sich noch mehr verkürzt?

Weil ich habe leider zur Zeit auch ne schlimme erkältung, wo ich ständig husten muss, jetzt hab ich eben auch angst das der Husten den mumu beeinflussen kann. Geht das?

Bin doch morgen erst in der 28ssw, hab so eine angst das dem Baby was passiert. Ich liege jetzt schon die ganze Zeit, hoffe wirklich es bringt was. Ach ja, Magnesium soll ich auch nehmen, mache ich auch.

Kann mich jemand beruhigen? #zitter


LG schatzi + Bauchprinz 27ssw#verliebt

Beitrag von hummel7 05.10.10 - 21:26 Uhr

Hallo,
richtig beruhigen kann ich dich wohl nicht, aber ich hatte das in der 20. Woche und war im Krankenhaus. Durfte nur zur Toilette aufstehen. Und Magnesium futtern.
Fünf Tage lag ich dort. Der Trichter hatte sich zurückgebildet und die Verkürzung auch.
Und heute ist meine Tochter 10 1/2 Wochen alt und vollkommen gesund.
Vielleicht hilft es dir.
Ich wünsch dir alles Gute, bleib nur schön liegen...

Liebe Grüße
Hummel7

Beitrag von katile 05.10.10 - 21:28 Uhr

hi,

also trichterbildung ist nicht wirklich gut.wie lang ist denn dein gebärmutterhals noch? man kann durch striktes liegen wirklich viel erreichen und du bist schon ziemlich weit,das ist doch super!
magnesium hochdosiert ist auch gut.ist doch ein gutes zeichen,wenn dich dein arzt zuhause lässt,dann kanns noch nicht so schlimm sein:-)
lg kati