An Berliner! Kitakosten??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sk1976 05.10.10 - 21:38 Uhr

Eine kurze Frage an Euch, die noch Kitabeiträge zahlen:
Wurde der Beitrga auf Grund des Brutto oder Nettojahreseinkommen berechnet?
Ich steh grad sowas von auf´m Schlauch und frag mich, ob das bei uns "falsch" berechnet wurde.
Über eine kurze Antwort wäre ich Euch seeeehr dankbar!

Lg
Simone

Beitrag von ninna68 05.10.10 - 22:10 Uhr

Hallo,

das ist so:
Als Einkommen gilt die Summe der im letzten Kalenderjahr vor Festsetzung der Kostenbeteiligung erzielten positiven Einkünfte im Sinne des § 2 Abs. 1 und 2 des Einkommensteuergesetzes. Ein Ausgleich mit Verlusten aus anderen Einkunftsarten und mit Verlusten des anderen Elternteils oder des Kindes ist nicht zulässig.

LG Ninna

Beitrag von sk1976 05.10.10 - 22:12 Uhr

Danke!
Aber was heisst das im Klartext?
Brutto oder Nettojahreseinkommen?
LG
Simone

Beitrag von mimi1410 05.10.10 - 22:36 Uhr

Hmm, gilt Brandenburg auch? Da wars leider der Bruttobetrag:-(
LG Mimi

Beitrag von ninna68 06.10.10 - 17:42 Uhr

Weder noch! Man setzt einige Positiponen ab, es ist der Betrag, der auch auf den Einkommensteuererklärungen bzw. Bescheiden steht.

LG

Beitrag von sk1976 06.10.10 - 18:53 Uhr

Danke!#sonne
Und worunter steht es auf der EStBescheiden?
Lg
Simone