Sex mit älteren Kerlen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von jungundalt 05.10.10 - 21:47 Uhr

Mir ist das voll peinlich, aber ich stehe total auf Sex mit älteren Herren.
Altersunterschied +30 aufwärts. Ich weiß, das klingt komisch und ist vielleicht nicht für jeden nachvollziehbar, aber ich mag dieses geborgene Gefühl und die Erfahrung, die die Männer mitbringen.
Ja, kommt ruhig mit dem Argument "Vaterersatz"...das kann sein, da ich meinen Vater nie kennengelernt habe.
Bin ich mit dieser Vorliebe alleine, oder gibt's auch noch andere Mädels hier, denen es ähnlich geht und die mich verstehen...ach so, ich bin 26.

Beitrag von jeollerjedoller 05.10.10 - 22:09 Uhr

Ich freu mich richtig, mal von jemand anders zu lesen, das es ihr auch so geht. Mein Mann ist 25 Jahre älter als ich und er war der beste Freund meines Vaters. Ich habe seitdem mit meiner Familie keinen Kontakt mehr, aber was sollte ich machen: die Liebe war stärker als alles andere.
Und er ist der Mann meiner Träume und der Tiger im Bett. Jetzt wollen wir das erste Kind haben, er wünscht sich doch so sehr eins. Nur werde ich leider nicht schwanger.
Drück mir die Daumen, bitte !

Beitrag von jungundalt 05.10.10 - 22:15 Uhr

Ja...ich denke auch, dass man gegen die Liebe nichts machen kann.
Und jeder hat ja in irgendeiner Weise eine Vorliebe, bei uns sind es eben ältere Männer.
Tut mir leid, dass Du Dich deshalb mit Deiner Familie verkracht hast...schade, dass sie nicht verstehen, dass Du glücklich bist.
Für den Kinderwunsch drücke ich Euch ganz fest die Daumen!!!
Darf ich noch fragen, wie alt Du bist?

Beitrag von wennsschöngemachtwird 05.10.10 - 22:10 Uhr

Hallo ;)

also ich bin auch 26 und teil diese vorliebe nicht , mir wär ein 30 jähriger schon zu alt *gg* wie verschieden die menschen sind ;)

aber wenns schön gemacht wird und nicht weh tut lass es krachen mit den opas :P

lg

Beitrag von jungundalt 05.10.10 - 22:17 Uhr

#schein

Beitrag von nichtsorichtig 05.10.10 - 23:19 Uhr

Muß dir nicht peinlich sein. Es geht hier ja bei dir um Sex. Oder doch eher Gefühle?
Also ich denk nicht an meinen Vater wenn ich mit einem Mann Sex hab. #kratz
Geborgenheit kann man von jedem Mann egal in welchem Alter erwarten oder?
Von der Erfahrung mag das aber ab und zu hinkommen. Jedenfalls ist Wahl der Worte und Geduld die die älteren Herren bereit sind aufzubringen bis sie dich rummkriegen höher. #bla #drache
Aber wer es mag soll glücklich werden

Beitrag von anarchie 05.10.10 - 23:20 Uhr

Hallo!

Naja, als Vorliebe würde ich es nicht bezeichen;-)
Mein Mann ist 33 Jahre älter als ich, er ist witzig, charmant, intelligent,ein wunderbarer Vater und nebenbei kann ich auch im schlafzimmer keinesfalls klagen;-)
Wie alt er ist, war mir da ziemlich egal, ehrlich gesagt...

Wir sind 10 jahre zusammen, verheiratet und haben 4 gemeinsame Kinder, wir führen eine ganz normale Ehe, wie andere auch.

Vaterersatz braucht ich nicht - ich habe einen papa. ;-)

lg

melanie

Beitrag von mhhh 05.10.10 - 23:44 Uhr

hallo

du ich kenne das auch - ich kann mit männern in meinem alter gar nichts anfangen ich bin 23:-) .
muss dazu sagen das ich meinen vater auch nie kennengelernt habe.
hmm meine männer sind meist 30-40j alt #schwitz,
mit so jungen dingern kann ich mal gar nüx anfangen :-p... aber da der trend der älteren frauen zum jungspund geht #roflbleiben die ganzen älteren für uns#schein

Beitrag von hoiiop 06.10.10 - 16:14 Uhr

Altersunterschied +30 aufwärts hat sie gesagt, nicht 7 Jahre #aha

Beitrag von badguy 06.10.10 - 00:09 Uhr

Neulich im Schwimmbad hab ich gedacht. Mensch, ist das nett, Opa, Tochter, Enkel! Bis die Tochter zum Enkel meinte "Wirf den Ball mal zum Papa!" Der Papa hatte Mühe den Ball zurück zu werfen...

Ich hab mich in diesem Augenblick gefragt, ob der Papa wohl den 10. Geburtstag seines Kindes erleben wird. Ist das einem Kind gegenüber fair?

Der Lieblingsspruch meines Vaters mit knapp über 60 war: Herr, du nahmst mir das Können, bitte nimm mir auch das Wollen!

Beitrag von seelenspiegel 06.10.10 - 08:53 Uhr

*g*

Ist ja fast so hübschig wie bei dem 80 Jährigen der zum Doktor meint er habe ein Problem, weil er immer noch hinter den ganz jungen Mädels her wäre, aber nicht mehr wüsste warum.

Beitrag von gunillina 06.10.10 - 09:12 Uhr

#rofl

Aber ich bitte dich, Mitte 50 ist doch noch ganz sexy... In die anderen Lebenslagen werden wir dann hineinwachsen.#cool

Beitrag von zeitblom 06.10.10 - 10:17 Uhr

danke... was trinkst Du?

Beitrag von gunillina 06.10.10 - 11:38 Uhr

Naja... DU bist mir dann doch zu alt. Tut mir leid.

Beitrag von zeitblom 06.10.10 - 12:07 Uhr

Mitte 50, Mitte 90.... das sind doch nur Zahlen...und außerdem zählen auch bei Zahnlosigkeit vor allem die inneren Werte... ;-)

Beitrag von hakiztdclo 06.10.10 - 12:53 Uhr

Ist doch aber schön, wenn man vor dem Oralsex die Zähne einfach rausnehmen kann.

Beitrag von zeitblom 06.10.10 - 14:53 Uhr

Was heißt hier "rausnehmen"? Ich habe nie welche drin....

Beitrag von daddy69 06.10.10 - 14:57 Uhr

Eigentlich gilt dieser Spruch auch nur für Frauen.

Beitrag von hakiztdclo 06.10.10 - 15:02 Uhr

Nein, auch zahnlose Männer fühlen sich doch ganz anders an.

Beitrag von gunillina 06.10.10 - 15:37 Uhr

Da ich solche Männer (und auch Frauen) regelmäßig besuche, bekommst du den hier:
#putz
Es geht nichts über Senioren ohne Zähne im Mund. Und dann Kaffee trinken...schlabber schlabber schlürf.
Ich möchte mir nicht vorstellen, was dann weiter passiert. Aber zu spät, ich habe es mir schon vorgestellt (furchtbar, dieses Hirn, das einfach nciht aufhören will zu arbeiten)...#schwitz#zitter#schock

Man gebe mir eine Deletetaste für furchtbare Gedanken!!!!


Ach so: Wenn ich dann mal 70 geworden bin und mein Mann und ich sind noch aktiv (aber sicher doch), dann wird das etwas ganz anderes sein, klar. Wenn man gemeinsam altert, kann man sicher wunderbaren Sex haben, trotz Gebisses oder gerade wegen desjenigen.:-)

Beitrag von hakiztdclo 06.10.10 - 15:01 Uhr

Super, gefällt mir, allzeit bereit :-)

Beitrag von zeitblom 06.10.10 - 15:33 Uhr

wow, ich steh auf Pfadfinderinnen...

Beitrag von KannIchVerstehen 06.10.10 - 00:11 Uhr

Das kann ich total verstehen.

Meinen ersten Freund hatte ich mit 16, da war er 22. In den 7 Jahren Beziehung hatte ich immer mal wieder leichtes INteresse an anderen Männern, die waren alle nochmal etwas älter als er.

Letztes Jahr hab ich ihn verlassen für meinen aktuellen Freund. Der ist 48. Rein kopfmäßig ist er mir zu alt, ich meine - er ist attraktiv und alles. Aber ich würde nicht sagen, dass ich generell in dieser Altersklasse suche.
Aber in IHN hab ich mich einfach verliebt. Und nein, er hat weder besonders viel Geld noch Macht. Seine Scheidung läuft und ich hoffe sehr, dass wir trotz der UNkenrufe eine tolle, lange Beziehung führen werden.

Beitrag von gestört 06.10.10 - 00:26 Uhr

Wieso holt Ihr Euch denn freiwillig einen absehbaren Pflegefall ins Haus?
Früher oder später habt Ihr einen pflegebedürftigen Greis neben Euch oder geht´s dann ab in Pflegeheim?

Beitrag von AlterSack2 06.10.10 - 06:46 Uhr

Ja, war ja klar, dass dieser Schwachfug hier wieder kommen muss. Selbst rein statistisch ist das völliger Quatsch, laut offizieller Statistik liegt die Rate der Pflegefälle bei den 65-69-jährigen bei 2-3%, bei den 75-79-jährigen bei 8-9%.
In vielen Fällen ist es offenbar der Neid der Besitzlosen. Viele Frauen in einem gewissen Alter haben selbst einen (gleichaltrigen) fetten, trägen, sexunlustigen Kerl zuhause und missgönnen der Jungen Frau Ihren unangemessen alten, aber ungleich dynamischeren Partner.
Ich bin seit 3 Jahren mit einer 23 Jahre jüngeren Frau verheiratet und unser Zusammenleben incl. Sex ist absolut genial.

  • 1
  • 2