Ostheopath?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nica23 05.10.10 - 21:48 Uhr

Hallo,

war jemand von euch dort und warum? Wollte mal wegen starkem Spucken und Blähungen hin. Hat da jemand Erfahrungen. Kann der auch was bei einer Hüftunreife machen?

Nica

Beitrag von iseeku 05.10.10 - 22:09 Uhr

wir waren wg kiss da, ebenfalls mit spucken und bauchweh, sowie blockaden des beckens...

hat gut geholfen #pro

Beitrag von sorceress75 06.10.10 - 10:58 Uhr


Hallo Nica,

wir waren auch bei einer. Meine Keine hat eine Zeit lang nur geschrien. Sie hatte eine Blockade im Nacken (von der Geburt) und oft Bauchweh. Es war sehr interessant was die so feststellen können ohne wirklich einen Eingriff am Körper machen zu müssen. Denke, wegen Blähungen und Spucken kann sie was machen. Ich kann Osteopathie nur empfelen.Uns hat es geholfen :-) .

Lg Kathrin