Kann mich gar nicht freuen

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von Angst 1009 05.10.10 - 21:51 Uhr

Hallo,
ich habe heute positiv getestet. Eigentlich müsste ich mich freuen aber ich habe riesen Angst vor den kommenden Wochen.
Ich hatte im Mai eine Fehlgeburt in der achten Woche. Wie hoch ist das Risiko das es wieder passiert?
Beim ersten mal war es ein Unfall, aber jetzt ist es gewünscht, ein Produkt unserer Liebe sozusagen. Ich traue mir gar nicht es meinem Freund zu sagen. Nicht das er wieder entäuscht wird.
Ist es gemein ihm vorzuspielen das ich jetzt meine Tage habe, um keinen Sex machen zu müssen? Ich habe so eine Angst das es wieder schief geht.

Angst

Beitrag von emily86 05.10.10 - 22:10 Uhr

erstmal interessiert mich,
warum du nicht im Kiwu-forum schreibst, sondern hier in schwarz?


versuch deine jetzige SS zu genießen
und dir nicht so viele Gedanken zu machen!


lass dich doch vom FA beraten, der kann dir sagen,
ob alles in Ordnung ist! Auch mit deinem Schatz kannst du weiterhin herzeln!


LG und herzlichen Glückwunsch zur SS :-)

Beitrag von tabea669 06.10.10 - 15:59 Uhr

Hi,

2009 hatte ich eine FG Ende der 7. SSW. Bin jetzt bei 23+1 und es ist alles prima.

Sprich mit deinem Freund darüber. Er gehört doch zu dir und möchte sicherlich auch für dich da sein. Klar möchtest du nicht, dass er wieder enttäuscht wird, aber es ist was, was euch gemeinsam angeht.

Vorspielen brauchst ihm nichts. Du kannst weiterhin Sex haben - das hat nichts mit dem anderen zu tun.

Kopf hoch und nicht die Hoffnung aufgeben. Wirst sehen - alles wird gut.

Lg,
Tabea