36. ssw und Erkältung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von july1981 05.10.10 - 22:11 Uhr

Guten Abend Mädels,

ich habe ein Problem. Ich bekomme scheinbar eine Erkältung. Auf jeden Fall huste und niese ich schon durch die Gegend.

Meine Frage ist, ob das Niesen und Husten meiner Kleinen und der Plazenta was ausmachen?

Würde mich auf Antworten von euch freuen.

GLG july1981 #sonne

Beitrag von mamamondo 05.10.10 - 22:29 Uhr

Nein, ich war auch schon erkältet und bin es jetzt (29. ssw) wieder. bei der ersten erkältung mit starkem schnupfen haben mir arzt und hebamme gesagt, dass das dem kind nichts ausmacht - nicht mal Fieber, wenn es nicht zu hoch wird. Gute Besserung!

Beitrag von july1981 05.10.10 - 22:37 Uhr

Danke dir für deine Antwort.

Lg july1981

Beitrag von wind-prinzessin 06.10.10 - 00:48 Uhr

Du produzierst jetzt Antikörper. Und dein Kind bekommt die ab. Ist doch prima #pro Wenn du allerdings viel Flüssigkeit verlierst, kanns doch schädlich werden. So lange du brav deinen Tee süffelst, kannst du dir gern rund um die Uhr die Nase putzen. Niesen kann dein Kind höchstens erschrecken. Aber es wird sich spätestens nach der Geburt sowieso bei diversen Geräuschen erschrecken. Schützen kannst du es davor ohnehin nicht ;-)