Fischer Price Mobile Traumbärchen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lilalaus2000 05.10.10 - 22:25 Uhr

Hallo

ich habe für meine Kleine extra das Mobile gekauft, aber sie weint trotzdem jedes Mal vor dem Einschlafen. Hab über dieses Mobile 100% positive Meinungen gelesen aber meine ist dann wohl die Ausnahme der Regel...

Wie kann ich ihr helfen gut einzuschlafen? Sie ist 3,5 Monate alt und ich will sie glücklich haben.

Beitrag von perserkater 05.10.10 - 22:45 Uhr

Hallo

Mich würde so ein Plastik-Teil auch nicht beruhigen. Ein Baby möchte eigentlich nur seine Mama um glücklich einschlafen zu können. Du bist doch auf nichts der Welt zu ersetzen!

http://www.rabeneltern.org/schlafen/wissen/schlafen-paky-diekunstseinkind.shtml

LG

Beitrag von gindigandi 06.10.10 - 10:25 Uhr

Hallo,
wir haben dieses Teil auch. Ich könnte dabei auch nicht einschlafen, es ist ja viel zu laut auch wenn man die "leise" Stufe einstellt. Wir haben es gleich wieder abgebaut...
Zum einschlafen kann ich dir leider keine Tipps geben. Philip schläft beim stillen ein, wenn das nicht klappt nur auf dem Arm....
Er ist jetzt knapp 7 Monate. Haben auch alles versucht das er mal alleine einschläft, klappt nicht. Ich habe das jetzt akzeptiert, er ist einfach noch nicht so weit, muß er auch nicht, ich trag und wieg ihn gern. Hab mich immer völlig verrückt machen lassen von Bekannten, Familie usw. was das einschlafen angeht. Alle sagen immer er muß doch jetzt endlich mal allein schlafen, er wäre ja schon so groß.
NÖÖÖÖ, muß er nicht. Mach dir keinen Streß, bringt eh nichts. Ich denke das erledigt sich von allein.....
LG

Beitrag von kitty71 06.10.10 - 11:35 Uhr

Dieses Teil haben wir auch zu Hause. Aber wir nutzen es nicht, um die Kleine (mittlerweile 12 Wochen alt) zum Einschlafen zu bringen. Sie sieht sich die Bärchen sehr gerne an, wenn sie wirklich ausgeschlafen und fit ist; wenn sie dagegen müde/quengelig ist, hilft nur "Mama-schnuppern".
Ich habe aber auch nie die Absicht gehabt, es als "Einschlafhilfe" einzusetzen...

Beitrag von schlumpfine2304 06.10.10 - 12:50 Uhr

hi

wir hatten das auch .... und es war toll. (vor allem die fernbedienung)
ich hoffe, du quälst deine tochter nicht mit allen funktionen gleichzeitig? (musik, bilder, lichter, töne)

versuche es mit nur einer funktion, mehr kann sie gar nicht verarbeiten.
leider ist unser mobile schnell kaputt gegangen, wir hatten aber auch nur gebraucht gekauft.

lg a.

Beitrag von maama09 06.10.10 - 15:03 Uhr

Hallo in die Runde.
Wir hatten auch diesen Mist "made in China"... mit Verlaub!
Niewieder kommt mir sowas in Vinnys Kinderzimmer.
Mein Mann hatte das Mobile in nem Prospekt gesehn und fand die Bärchen knuffig.
Gut, kauft man das Ding eben.
Aber beim Aufbau zeigte sich mir, dass eben nur die Bärchen knuffig waren. Der Rest bestand eher aus Plastik fantastik. Sehr instabil und labberig das Ganze.
Auch als wir das Mobile an Vinnys Bettchen befestigten stellte sich heraus, dass sich der Apparat mit Hauptstück(inkl. knuffiger Bärchen) doch sehr stark nach unten richtung Babys Kopf senkte.
Wir also den Schraubkasten mit ner Schnur fixiert.
Nach einer Woche gab die Batterie ihren Geist auf und 2 Wochen später auch der Melodiekasten.

Hab das Ding einige Wochen später entsorgt.

Tja, 32 Euro und paar Zerquetschte zum Fenster rausgeworfen.
Niewieder, nein!

Dann lieber selber dem Kind beim einschlafen helfen. Selber singen, kuscheln und Händchen halten sind doch viel schöner als Musik aus der Kiste :-)

Beitrag von germany 08.10.10 - 06:33 Uhr

Morgen,

also mein Sohn war von dem Ding auch nicht begeistert. Bei ihm hat es nur geholfen, wenn ich ihn in meinen Armen gaaaanz fest hielt und ein wenig schaukelte. Das alleine einschlafen kam mit etwa 6-7 Monaten von alleine.


lG germany