Harte Worte und Schläge

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Hartersex 05.10.10 - 23:14 Uhr

HI,
bin mit meiner Frau seid 7Jahren zusammen, seid ein paar Wochen wird sie perverser. Ich mag es#huepf. Ich meine nicht anal zb, das machen wir schon immer. Nein sie steht seid neusten auf Pipispiele, Klappse auf die Mumu, Härtere Wörter wie "DU SAU". Es macht mich an.

Kennt das jemand? Und gibt es hier welche bei denen diese Neigung auch erst später kam???

Danke schon mal

PS.: Auch die die nur doofe Kommentare geben#winke

Beitrag von lieberzart 05.10.10 - 23:29 Uhr

Also, ich kenn das so nich.. Mein Ex fand es geil wenn ich solche sachen wie "F*** mich richtig!" gesagt hab.. Aber da kam ich mir albern vor!! #hicks

"Du Sau" wäre mir zu respektlos meinem Partner gegenüber und anpullern ginge gar nich.. #schock

Aber halt jedem das seine, nich?!

Erlaubt ist, was beiden gefällt.. Aber wie kommt sie denn plötzlich auf solche "Ideen"..? Habt ihr entsprechende Filme gesehen?

Aber wie gesagt: Wenn´s Spaß macht und die Liebe frisch hält.. ;-)

Beitrag von *LadyM.* 05.10.10 - 23:44 Uhr

Hallo!

Ich war fast 8 Jahre verheiratet und hatte Stino Sex. Habe mir auch keine Gedanken gemacht was es noch so gibt. Jetzt bin ich mit einen neuen Mann zusammen und entdecke mich vollkommen neu.

Stehe auch auf NS, KV, Vomit und auf BDSM. Wusste es nur vorher nicht, weil ich mit einem unaufgeschlossenen Mann zusammen war....

Soll doch jeder machen wie er meint. Selbst wenn sich Neigungen erst später entwickeln. Schön wenn es euch Spass macht. Weiter so!

Beitrag von badguy 06.10.10 - 00:00 Uhr

Herzallerliebst...

Ein Kerl, der zu ner Muschi Mumu sagt #rofl#rofl#rofl

Du magst es, wenn sie perverser wird. Du magst es, wenn sie ein befremdendes (verdrehtes) Wesen an den Tag legt. Ok, für mich ist das ein Widerspruch in sich, es sei denn, du bist pervers, dann aber würdest du sie nicht als pervers bezeichnen, sondern als voll normal...

Das Thema NS hatten wir in den letzten Tagen zur genüge. Harte Wörter werden von vielen Menschen geschätzt und klare Ansagen sind durchaus hilfreich, damit Frau und vielleicht auch Mann weiß, was Sache ist.

Gemeinsame Sexualität ist keine feststehtende Angelegenheit, sie entwickelt sich weiter, kaum einer, sorry, ich muss mal zitieren, hat seinen "Buko" von Anfang an voll gefüllt.

Ich persönlich kann jetzt an einem Sexualleben nichts Perverses sehen, ganz normal halt, jeder hat seine eigenen Vorlieben. Ein wenig angedeutete Gewalt, Dominanz, dirty talk ist doch ganz nett, wer steht schon auf die immer gleiche 08/15 Nummer?

Beitrag von claudi2712 06.10.10 - 09:41 Uhr

Zur Geisterstunde so eine lustige Antwort#pro

Beitrag von keineschläge 06.10.10 - 00:03 Uhr

Schläge? Nein!
Schmutzige Worte sind geil.
Das macht mich auch an.
Meine Freundin steht auch drauf, nur unsere Nachbarn weniger #aerger

Beitrag von gunillina 06.10.10 - 08:02 Uhr

MUMU???? Was um alles in der Welt ist eine MUMU? Einer von den süssen Mumintrollen aus Finnland? Ich hoffe doch nicht...

Hier die ernstgemeinte Antwort:

Mal ja, mal nein. Härte beim Sex, meine ich jetzt.
Urin und Sex kann ich jedoch nicht miteinander verbinden. Vielleicht braucht es dafür den richtigen Partner? Nun denn... muss ja nicht.

Aber Worte, Gesten, Aktionen, die hart sind, können ungemein anregend sein.

Wobei ich ja furchtbar lachen musste, als mein Mann mir kürzlich in der Doggy-Position ein paar Schläge auf den Allerwertesten gegeben hat. Aber Lachen ist ja auch schön. Und gesund.

Gefühle wie ausgeliefert sein, dominiert werden, kontrolliert werden, fremdbestimmt zu sein, das kann sehr, sehr geil sein, da hast du Recht.

Allerdings werde ich ungern ins Gesicht geschlagen.

Aber es ist überhaupt gar nichts gegen einen sehr harten Griff und ein paar sehr harte ... einzuwenden.#schein
Manche blaue Flecken trage ich mit Würde (solang sie nicht für mein Umfeld direkt sichtbar sind, denn das geht ja nun nur mich und meinen Partner etwas an) und Genuss.

Wenn ihr wisst, was ich meine.

Beitrag von niesel82 06.10.10 - 15:22 Uhr

...und wieder einmal fällt mir eine Antwort von dir positiv auf...:-D

Hatte ich glaube ich schon einmal erwähnt!#winke

LG niesel

Beitrag von gunillina 06.10.10 - 15:29 Uhr

#winke

Und es ist mir immer wieder eine Freude.

Ehrlich wahr.

Beitrag von hihi... 06.10.10 - 08:53 Uhr

Hihi,

ist MUMU nicht das kürzel für MutterMund!!

is ja genial...
dorthin schläge zu bekommen, na ich weiß ja nich ;)


viel spaß

Beitrag von gunillina 06.10.10 - 09:05 Uhr

Aua aua aua...

Beitrag von badguy 06.10.10 - 09:20 Uhr

ok, dann kommt pervers doch hin...

Frei nach dem Motto Was ist erotisch? Ne Frau mit ner Feder zu streicheln! Was pervers? Wenn das Huhn noch dran ist.

Beitrag von gunillina 06.10.10 - 09:26 Uhr

geh lieber arbeiten, du...

Beitrag von ayshe 06.10.10 - 09:56 Uhr

Und was ist perverser, tot oder lebendig?
#rofl

Beitrag von anira 06.10.10 - 15:23 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von seelenspiegel 06.10.10 - 12:08 Uhr

Irgendas in mir sträubt sich vehement, diesen Beitrag ernst zu nehmen.

Harte Worte und Schläge? Wohl eher Gestammel und Wattebällchen.

Beitrag von daddy69 06.10.10 - 12:14 Uhr

Mein lieber seelenspiegel,

es fängt nicht jeder mit dem Ochsenziemer an.

Beitrag von seelenspiegel 06.10.10 - 12:45 Uhr

Mein herzgebobbeltallerwertester Daddy,

es redet auch nicht jeder von harten Worten, und benutzt gleichzeitig das Wort MUMU.

Das ist wie Stefan Raab und Boxen....Michael Jackson und Nature Look, Angela Merkel und Beauty Queen oder Schottland ohne Whiskey.....das geht einfach nicht...no...never !!!!!

Beitrag von daddy69 06.10.10 - 15:37 Uhr

Ach ja, das Wort hatte ich schon wieder vergessen.

Viele Grüße vom Mumuhamster.

Beitrag von seelenspiegel 07.10.10 - 09:19 Uhr

;-)

Beitrag von katel84 06.10.10 - 18:21 Uhr

Lebe meine neigungen auch erst seit einem jahr in mir war es schon immer bin devot und auch maso und steh dazu liebe die kunst des fesseln und des ausgeliefert sein , leichtes spanking und auch mal dirtitalk und stehe auch dazu und finde es nicht pervers;-)

Beitrag von 24hmama 06.10.10 - 20:28 Uhr

hi

wieso schwarz??


Also ich kann deine Frau verstehen.

Ich bin mit meinem Partner seit 5 Jahren zusammen
und letztes Jahr habe ich langsam einen "neue Seite" an mir entdeckt.

Man verändert sich und auch die Bedürfnisse ändern sich.

Wenn ihre "neuen Bedürfnisse" so toll für dich sind,
solltest du das genießen und dich freuen!:-)

Beitrag von kaktusnelke 07.10.10 - 21:30 Uhr

Guten Abend.
Also ich bin eher die "Harte".
Durch meine neuen Partner kann ich mich noch mehr ausleben.
Ich sag gerne schmutzige Sachen, heiz ihn damit so richtig an.
Auch kleine Klapse oder Schläge auf die Pobacken mag ich #schein

Allerdings hab ich ach nix gegen den ganz normalen Blümchensex.
Die Abwechslung machts#aha