Kuscheltiere/Puppe sind weg...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mellewtal 06.10.10 - 00:02 Uhr

Hallo,

wir hatten am Wochenende einen Unfall. Gott sei dank ist uns allen nichts passiert! Ich habe nun aber bemerkt, dass die Tasche mit den Kuscheltieren und Puppen meiner Kinder weg ist, wird wohl beim Unfall auf der Autobahn verloren gegangen sein.

Jetzt wollte ich heute den Bär und die Puppen nachkaufen, aber der Bär war ein Werbegeschenk und nicht mehr zu bekommen, die Käthe Kruse-Puppen, da gibt es Lieferschwierigkeiten und die kleine Puppe von Götz ist das Vorjahresmodell und gibt es deshalb mit "unserer" Kleidung nicht mehr zu kaufen.

Was würdet Ihr machen? Für die Kinder war der Unfall eigentlich schon schlimm genung. Bislang geht bei uns noch alles ein bisschen drunter und drüber, aber irgendwann werden sie nach Rolf, Wolf, Lucy und Mimi fragen. Wie würdet Ihr reagieren?

Liebe Grüße
Iris

Beitrag von munirah 06.10.10 - 07:35 Uhr

Hallo Iris!

ich würde wahrscheinlich versuchen, diese Kuscheltiere wiederzubekommen. Es gibt ja diverse Möglichkeiten zu suchen: Flohmärkte, Internet,... Wenn ihr Fotos habt, wo sie mit drauf sind, könnt ihr andere besser an der Suche beteiligen (z.B. ins Internet stellen). Wenn euch ein paar Leute bei der Suche helfen, werdet ihr wohl etwas finden. Allerdings werden die Ersatztiere anders riechen oder auch sonst etwas anders sein.

Eins meiner Kinder ist ziemlich ausgeflippt, als ich (glücklicherweise allein!!!) einen Unfall hatte und hinterher oft nicht da war (Arzttermine) und weil plötzlich ohne Abschied unser Auto weg war, das er wirklich gern mochte. Und warum wir nicht das gleiche nachgekauft haben, konnte er überhaupt nicht verstehen.

Allerdings kann man über sowas auch mit Kindern reden (ab einem gewissen Alter) und sich auf irgendeine neue Lösung einigen!

LG Munirah

Beitrag von grinsekatze85 06.10.10 - 09:23 Uhr

Hallo!

Gott sei dank ist euch nichts passiert!!

Also es gibt im Internet Seiten, wo man Kuscheltiere suchen kann, vielleicht ein Foto einstellen und mal schauen, vielleicht hat jemand so was zuhause!

Oder man erklärt ihnen, das ihr froh seid das euch nichts passiert ist und in der ganzen Hecktig nicht bemerkt hab das die Puppen/Tiere weg sind und ihr aber alles versucht sie wieder zu bekommen.

Weiß ja nicht, die Umstände des Unfalls aber vielleicht liegt die Tasche dort noch oder die Polizei etc. hat sie gefunden!?!

LG
Nadine