was mache ich denn falsch??????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mare85 06.10.10 - 01:28 Uhr

hallo
seit 2 wochen habe ich das problem das meine tochter nachts viel
urin ausscheidet aber dirch die windeln kommt es raus so
das das ganze bett neu uberzogen werden
muss da es sogar durch den winrerschlafsack
durchgeht!!!!;(;(;(;(;( nsjs erst habe ich versucht
die windeln einer anderen marke zu benuzten 1 babylove auf
pempers hat aber nichts gebracht dann hab ich die windelgross gewechselt pempers4 genommen hat auch nichts gebracht bin enttauscht das die kleine immer so nass aufstehen muss denn sonst wachen wir nur einmal furs milch auf ware lieb wenn ich tipps bekomme mlg #winke

Beitrag von enyerlina 06.10.10 - 01:30 Uhr

Hallo


ich habe die beste Erfahrung mit Rossmann Windeln gemacht.

Aber das nur nebenbei, vielleicht gibst du ihr abends weniger zu trinken und gibst ihr tagsüber mehr??? lg

Beitrag von catch-up 06.10.10 - 08:18 Uhr

Naja, zur Not musste nachts einmal aufstehn und wechseln! Davon wird die Maus zwar kurz wach, aber ich bin sicher, sie schläft gleich weiter. Felix hat das nie gestört, wenn ich ihn nachts gewickelt hab.

Beitrag von juli123 06.10.10 - 08:25 Uhr

jup das mit dem Wickeln nachts hilft....und großartig stören wird es nicht denke ich unsere Große hat da auch keinen Mucks von sich gegeben auch als sie nachts trocken wurde damals und wir sie dann abends so gegen 23 Uhr nochmal ausm Bett geholt und aufs WC gesetzt haben...das hat sie alles im Halbschlaf gemacht.
Eine andere Lösung wüsste ich nun auch nicht wenn du diverser Pampersmarken schon durch bist.

LG
Britta;-)

Beitrag von zwillinge2005 06.10.10 - 11:23 Uhr

Hallo,

Trinkt sie denn nachts auch? Dann musst Du halt einmal Windel wechseln.

LG, Andrea