nachts nimmer schlafen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happymomi 06.10.10 - 03:47 Uhr

guten morgen,

schlafe schon seit einigen nächten nicht mehr durch,2 oder 3 stunden dann wars das auch.

hält das wohl auch bis zum schluss an???

oh man ich hoffe doch nicht.

:-[

Beitrag von july1981 06.10.10 - 03:54 Uhr

Hallöle,

das könnte uns blühen. #winke

Kannst schon mal üben für die Nächte mit Kind. :-D

Weiß, klingt doof ist aber so.

Lg

Beitrag von happymomi 06.10.10 - 03:58 Uhr

hallo,

hoff doch das noch paar nächte kommen die man schlafen kann.

wen es wenigstens ein kind wäre waum man nicht schlafen kann,aber so????

mein bauchwurm ist ja ruhig von dem her könnt ich schlafen,aber geht nun mal nicht.

und wen ich schlafen könnte ist mein bauchwürmchen wach:-D.

ist aber eh ein sehr ruhiger genosse

Beitrag von july1981 06.10.10 - 04:02 Uhr

Da sagst du was, ich kann auch einfach nur nicht schlafen, bin hellwach. Schon komisch. Mir gehts genauso. Sie schläft und ich bin wach.
Ich hoffe auch, dass noch nen paar Schlafnächte kommen. :-D

Kannst du dich tagsüber dafür mal flachlegen?

Beitrag von happymomi 07.10.10 - 01:04 Uhr

hallo,

mein mann schickt mich ins bett wen wir den kleinen schlafen gelegt haben.

mein mann ist momentan zuhause,deswegen geht das so gut

Beitrag von muckel85 06.10.10 - 03:57 Uhr

Hehe...
Da hat sie recht... Wenn die Kleinen erstmal da sind... Dann Hast du Glück wenn du 3 STd am STück schlafen kannst... :D
Aber ganz ehrlich...ich hoffe nicht das es bis zum ende so bleibt.. Ich hab ja noch nicht mal Halbzeit :-[

Beitrag von ddchen 06.10.10 - 07:59 Uhr

Mich plagt das schlaflose nun schon seit 6 Wochen und so langsam machen mich die Nächte Agressiv :-[

Vorbereitung auf Schlaflose Nächte hin oder her, es würd ja wohl reichen wenn das wenige Wochen vor ET anfangen würde und nicht schon ab der 25. Woche

Und ehrlich gesagt habe ich die Nächte mit Baby wesentlich entspannter in erinnerung als die letzten Wochen einer SS, was wohl daran liegt das die ganzen Wehwechen wie Sodbrennen, Rückenschmerzen, Harndrang ect nicht mehr da sind :)

LG
Andrea